Magazin sportjournalist
Der sportjournalist ist das Magazin des Verbandes Deutscher Sportjournalisten. Es richtet sich an Journalisten, PR-Fachleute und Medienschaffende, aber auch an interessierte Sportexperten.

Aktuelle Ereignisse aus der Welt des Sports und die Hintergründe der medialen Aufbereitung von Sportereignissen stehen im Zentrum der Berichterstattung, ebenso der Service für die im VDS organisierten hauptberuflich tätigen Sportjournalisten.

Die Zeitschrift erscheint zweimonatlich. Die aktuelle Ausgabe und ältere Hefte finden VDS-Mitglieder als pdf zum Download im Mitgliederbereich dieser Website.

Die aktuelle Ausgabe:
Februar/März 2018

Titelthema

Gestohlene Werte
Die Verantwortung des Sportjournalismus in Zeiten der Instrumentalisierung
Von Katrin Freiburghaus
 
Interview
mit Madsack-Sportchef und sportbuzzer-Geschäftsführer Marco Fenske
Von Gregor Derichs

Lokaltermin
Machen statt jammern - Besuch bei der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung
Von Christian Otto
 
Außerdem in diesem Heft:
  • Olympische Spiele: Wer berichtet? Was müssen Sie wissen?
  • Medien: Interview mit dem Macher von talentkritiker.de
  • Nachbetrachtung: Gedanken zur Wahl der Sportler des Jahres
  • Studie: Über die Bedeutung der Live-Berichterstattung

Den sportjournalist kann man auch abonnieren!

Der sportjournalist ist als Jahresabo zum Preis von 58 Euro (zzgl. Versandkosten) erhältlich und kann online direkt beim Meyer & Meyer Verlag bestellt werden. Auch die Bestellung einzelner Hefte ist möglich.




Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Februar/März 2018

Titelthema

Gestohlene Werte: Die Verantwortung des Sportjournalismus in Zeiten der Instrumentalisierung
Von Katrin Freiburghaus

Interview
mit Madsack-Sportchef und sportbuzzer-Geschäftsführer Marco Fenske
Von Gregor Derichs

Lokaltermin
Zu Besuch bei der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung
Von Christian Otto
 
Regionalvereine