Interviews

sportjournalist-Fragebogen „Ich über mich“

Moderatorin Steffi Renz – „Ich möchte eine Zeit lang in Hamburg leben“

Hanburger Stadtbild (Foto: GES-Sprtfoto/Augenklick)
Steffi Renz ist mit sich im Reinen. Nur ein süßes Laster hat sie. Und einen Wunsch, der mit der Millionenstadt an der Elbe zu tun hat.

17.04.2017

[mehr...]
 

sportjournalist-Fragebogen „Ich über mich“

Zeit-Redakteurin Cathrin Gilbert – „Glück, Abenteuer, Trost“

Cathrin Gilbert (Foto: privat)
Cathrin Gilbert übt ihren Traumberuf aus. Doch einen Wunsch würde sich die passionierte Seglerin noch gerne erfüllen.

29.03.2017

[mehr...]
 

sportjournalist-Fragebogen „Ich über mich“

Segelreporter Andreas Kling – „Immer ein bisschen mehr geben als nehmen“

Segeln während der Kieler Woche, wenn nicht gerade Flaute ist (sampics-Photographie/Augenklick)
Auf dem Wasser fühlt sich Andreas Kling wohl. Der Segelreporter sticht selbst gerne einmal in See. Sein Ziel als Skipper ist durchaus ambitioniert.

24.03.2017

[mehr...]
 

Serie „Einsteiger, Aussteiger, Umsteiger“

Aussteiger Rolf Fuhrmann – „Du hast nur einen Versuch“

Rolf Fuhrmann (Foto: firo sportphoto/Augenklick)
Für Rolf Fuhrmann ist nach dieser Saison mit Sportfernsehen Schluss. „Rollo“ hört als Sky-Fieldreporter auf. Bei dem Sender und dessen Vorgänger Premiere ist der 67-Jährige seit 1992 tätig. Im sportjournalist-Interview blickt er zurück.

20.03.2017

[mehr...]
 

sportjournalist-Fragebogen „Ich über mich“

Preisträger-Fotograf Sebastian Wells – „Jung und naiv“

Sebastian Wells (Foto; privat)
Sebastian Wells hat das Sportfoto des Jahres 2016 geschossen. Der Fotograf aus Berlin bewahrt dennoch Bodenhaftung. Ziele hat der 20-Jährige noch viele – zum Glück.

13.03.2017

[mehr...]
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
April/Mai 2018

Titelthema

Ausgezeichnet: Die Preisträger der VDS-Berufswettbewerbe

Interview
mit DFB-Mediendirektor Ralf Köttker
Von Gregor Derichs

Medien
Wer blöde Fragen stellt ...: Über die unterschiedlichen Auffassungen von Journalisten und Vereinsvertretern
Von Christoph Ruf
 
Regionalvereine