IVW-Zahlen April 2017
Freude bei Jugendfußballern (Foto: firo sportphoto/Augenklick)

Kicker Online verbessert eigene Bestmarke, Sport1 legt deutlich zu

Im April setzte Kicker Online seine sehr gute Entwicklung fort. Wieder gab es einen Rekord. Sport1 konnte sich ebenfalls freuen.

Nach Angaben der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern IVW stiegen die Online- und Mobil-Visits des Sport-Spitzenreiters Kicker Online im Vergleich zum März 2017 um 15,9 Prozentpunkte. In absoluten Zahlen betrug das Plus 20,76 Millionen Visits, die Gesamtzahl beläuft sich auf 158,33 Millionen.

Damit haben die Nürnberger ihre im März aufgestellten Rekord erneut verbessert. Die Bestmarke lag vorher bei 137,57 Millionen.

Sport1 gewann bei seinen Visits 5,8 Prozentpunkte (plus 4,96 Millionen) und kommt auf insgesamt 89,37 Millionen.

Transfermarkt.de bliebt nahezu unverändert. Das Minus beträgt 0,9 Prozentpunkte (0,31 Millionen Visits weniger). Die Gesamtzahl im April belief sich auf 32,80 Millionen. Transfermarkt ist immer dann besonders stark, wenn die Wechselperiode ist. Steigende Zugriffe sind also ab Mai zu erwarten.

Spox steigerte sich hingegen im Vergleich zum März. Das Plus lag bei 0,36 Millionen. Das sind 1,8 Prozentpunkte mehr. Die Gesamtzahl beträgt 19,96 Millionen. Das Fußball-Managerspiel Comunio verlor wieder, und zwar deutlich. Im April kam die Seite auf 8,41 Millionen Visits. Das ist verglichen mit dem März (9,97 Millionen) ein Minus von 18,5 Prozentpunkten.

Alle Zahlen des April 2017 und der vorherigen Monate finden Sie auf der Website der IVW. Seit Februar weist die IVW auch die Nutzung von Inhalten aus, die über Facebooks Instant Articles und Googles Accelerated Mobile Pages (AMP) verbreitet werden.

Die IVW ist eine staatlich unabhängige, nicht kommerzielle und neutrale Prüfinstitution für den deutschen Werbeträgermarkt. Die Tätigkeit steht unter der gemeinsamen Aufsicht der Medienanbieter, Media- und Werbeagenturen und Werbungtreibenden, die als Verkäufer, Mittler und Käufer von Werbeträgerleistungen am Markt aufeinandertreffen.

Clemens Gerlach

18.05.2017






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2017

Titelthema

Versickernde Informationsströme: Wie Clubs und Verbände Sportjournalisten überflüssig machen wollen
Von Christoph Ruf

Interview
Markus Aretz, dienstältester Pressesprecher der Fußball-Bundesliga,
über weichgespülte Kicker und vereinseigene Berichterstattung
Von Alex Raack

Medien
20 Jahre Kicker.de: Alexander Wagner, Leiter Digital, über die Anfänge und Wege in die digitale Zukunft
Von Clemens Gerlach
 
Regionalvereine