Rechtsanwalt für VDS-Mitglieder
Der Verband Deutscher Sportjournalisten bietet seinen Mitgliedern kostenlose Rechtsberatung an.

Dirk Feldmann ist seit 1983 als Anwalt tätig und Gründungspartner der Medienrechtskanzlei Unverzagt von Have in Hamburg. Er ist spezialisiert auf Arbeitsrecht und Medienrecht und berät in diesen Bereichen insbesondere Journalisten.

Seit dem 1. Juli 2007 steht Dirk Feldmann den Mitgliedern der dem VDS angeschlossenen Regionalvereinen als Ansprechpartner für rechtliche Themen zur Verfügung. Jedes Mitglied kann kostenlos Rat zu sämtlichen Fragen einholen, die im Zusammenhang mit seiner beruflichen Tätigkeit stehen.

Dies kann telefonisch oder schriftlich, auch durch Übersendung von E-Mail oder Fax, erfolgen. Bitte geben Sie bei Ihren Anfragen bitte jeweils kurz an, bei welchem dem VDS angeschlossenen Regionalverein Sie Mitglied sind.

VDS-Anwalt Dirk Feldmann
Kanzlei Unverzagt von Have
Heimhuder Straße 71
20148 Hamburg
Telefon: 040/414000-11 (Andy Parakeninks)
E-Mail: parakeninks@unverzagtvonhave.com
Webseite: www.unverzagtvonhave.com



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar

Titelthema

Die Besten – die Ausschreibung der VDS-Berufswettbewerbe

Studie
Die Otto Brenner Stiftung sieht Sportjournalisten in einer Rolle „zwischen Fanreportern und Spielverderbern“. Eine Analyse des Diskussionspapiers.
Von Thorsten Poppe

Interview
Sportchef Dirk Preiß über den „neuen Stuttgarter Weg“ der gemeinsamen Redaktion von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten
Von Elke Rutschmann

Weitere Informationen
Regionalvereine