VDS-Verbindungsleute
Um die Arbeitsbedingungen für Medienvertreter zu verbessern, steht der VDS in ständigem Dialog mit der Deutschen Fußball-Liga GmbH und ihren Vereinen.

In jedem Stadion gibt es Kolleginnen und Kollegen, die sowohl Journalisten als auch den Vereinsverantwortlichen als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung stehen und im Bedarfsfall auch vermitteln und Konflikte abbauen helfen. Die jeweiligen Print- und Fotojournalisten berichten regelmäßig über „ihren“ Club und sind mit den Gegebenheiten im jeweiligen Stadion gut vertraut.

Die aktuellen Kontakte für die Saison 2018/2019 finden Sie hier.



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Oktober/November 2018

Titelthema

Unterschiedliche Erwartungshaltungen – über einen Konflikt zwischen Sportlern und Sportjournalisten
Von Thorsten Poppe

Fernsehen
Brüder im Geiste – das vielgelobte Eurosport-Duo Matthias Sammer/Jan Henkel
Von Silke Keul

Medien
„Das Beste, was passieren konnte“ – „#MeToo“-Debatte im deutschen Sportjournalismus
Von Alex Raack

Weitere Informationen
Regionalvereine