Meldungen

Fotopreisträger Markus Gilliar

„Spontan entstanden“

Markus Gilliar (Foto: Markus Gilliar/GES-Sportfoto/Augenklick)
Beim Berufswettbewerb „Sportfoto des Jahres“ von kicker und Verband Deutscher Sportjournalisten konnte sich Markus Gilliar in der Kategorie „Fußball allgemein“ über den zweiten Platz freuen. Auf sportjournalist.de erklärt das Mitglied des Sportjournalisten-Vereins Baden-Pfalz, das am 7. März 58 Jahre alt wird, wie sein Motiv „Dampf-Baden“ entstand.

07.03.2021

[mehr...]
 

LMU-Studie „Prekarisierung im Journalismus“

Die Lage verschlechtet sich weiter

Studie „Prekarisierung im Journalismus“ (Abbildung: Ludwig-Maximilians-Universität München)
Es sind nur erste Ergebnisse, die Tendenz ist dennoch eindeutig. Laut der Studie „Prekarisierung im Journalismus“ der Ludwig-Maximilians-Universität München, die auch der Verband Deutscher Sportjournalisten unterstützt hat, haben sich die eh schon schwierigen Beschäftigungsverhältnisse in der Medienbranche weiter verschlechtert.

05.03.2021

[mehr...]
 

Sportschau-Moderation

Esther Sedlaczek folgt auf Matthias Opdenhövel

Esther Sedlaczek (Foto: firo sportphoto/Augenklick)
Die Sportschau wird ab dem Sommer auch von Esther Sedlaczek moderiert. Sie kommt von Sky zur ARD. Matthias Opdenhövel hört hingegen auf.

04.03.2021

[mehr...]
 

Frauenbild in der Fußballberichterstattung – Teil I

Zwischen Nicht-Beachtung und Überbetonung

Spielszene aus dem WM-Spiel 2019 Deutschland gegen Spanien (GES-Sportfoto/Marvin Ibo Güngör/Augenklick)
Fußball ist eine männlich konnotierte Sportart. Das zeigt sich schon an der Sprache. Miriam Jagdmann hat in ihrer Bachelorarbeit am Institut für Journalistik der TU Dortmund untersucht, wie Frauen in der Berichterstattung über Fußball sprachlich dargestellt werden. Hier fasst sie ihre Erkenntnisse im ersten von zwei Teilen zusammen.

03.03.2021

[mehr...]
 

Bilanz der FHM-Podiumsdiskussion

Sportreporter*in nach wie vor attraktiver Beruf

Diskussionsteilnehmer (von links): Thorsten Berner, Stefan Kretzschmar und Gerhard Delling (Foto: FHM/Werner Kaiser/Pictureartwork)
Die Online-Podiumsdiskussion „Traumberuf Sportreporter*in?“ der Fachhochschule des Mittelstands Campus Hannover war ein voller Erfolg. Eindeutiges Ergebnis: Noch immer ist der Sportjournalismus ein reizvolles Tätigkeitsfeld.

02.03.2021

[mehr...]
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Februar/März 2021

Titelthema

Kommunikations- und Medienforscher Christoph Bertling über den öffentlichen Umgang des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit seinen Krisenherden
Von Maik Rosner

Essay
Wie viel Distanz kann und muss sein?
Von Katrin Freiburghaus

Lokaltermin
Über den Umbau bei Nürnberger Zeitung und Nürnberger Nachrichten
Von Hans Strauß

Weitere Informationen
Regionalvereine