Meldungen

Deutscher Fernsehpreis 2020

ARD, RBB und ZDF für „Beste Sportsendung“ ausgezeichnet

Deutscher Fernsehpreis 2020 (Foto: DFP)
Der Deutsche Fernsehpreis 2020 in der Kategorie „Beste Sportsendung“ geht an ARD, RBB und ZDF. Die öffentlich-rechtlichen Sender wurden für die Live-Berichterstattung über „Die Finals“ im Sommer 2019 geehrt. Zum Team gehören auch Mitglieder des Verbandes Deutscher Sportjournalisten.

17.06.2020

[mehr...]
 

Rad-WM der Journalist*innen

Veranstaltung in Vejle auf 2021 verschoben

Rad-WM der Journalist*innen 2021 bis 2023 (Foto: WPCC)
Aufgrund der Corona-Restriktionen musste die für den 20. bis 23. August im dänischen Vejle geplante Rad-WM der Journalist*innen abgesagt werden. Nun hat das Organisationskomitee entschieden, dass die Veranstaltung 2021 am selben Ort ausgetragen werden soll.

16.06.2020

[mehr...]
 

„Sportfoto des Jahres 2019“ auf Tour

Wanderausstellung ab 16. Juni in Wesel

„Sportfoto des Jahres 2019“ auf Tour (Foto: kicker)
Sebastian Wells hat das „Sportfoto des Jahres 2019“ geschossen. In der Wanderausstellung von kicker und VDS sind die ausgezeichneten Bilder aller Kategorien plus eine Auswahl der spektakulärsten Fotos aus der Welt des Sports zu sehen. Die Tournee quer durch die Republik macht vom 16. Juni bis 20. Juli im LVR-Niederrheinmuseum in Wesel Station. Der Eintritt ist frei.

15.06.2020

[mehr...]
 

Initiative des VDS-Präsidiums

Handeln Sie, Herr Bundesminister Peter Altmaier!

Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie (Foto: firo sportphoto/Augenklick)
Viele Kolleginnen und Kollegen sind wegen der Corona-bedingten Einschränkungen als Solo-Selbstständige in eine wirtschaftlich sehr schwierige Lage geraten. Das Präsidium des Verbandes Deutscher Sportjournalisten wendet sich deshalb für eine koordinierte Unterstützung an Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie.

11.06.2020

[mehr...]
 

Spiele im deutschen Profifußball

Anzahl der erlaubten Medienvertreter*innen vor Ort verdoppelt

Pressetribüne im Dortmunder Fußballstadion im Mai 2020 (Foto: Ralf Ibing/firo sportphoto/Augenklick/POOL)
Der gemeinsame Einsatz von VDS, DJV und BDZV sowie etlicher Sportredaktionen hat sich ausgezahlt. Ab sofort dürfen zusätzlich zu den Rechteinhabern 26 Berichterstatter*innen und damit doppelt so viele wie bisher bei Spielen im deutschen Profifußball vor Ort tätig sein.

10.06.2020

[mehr...]
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Oktober/November 2020

Titelthema

Die Monokultur bricht auf: über den korrekten Umgang mit Minderheiten im Sportjournalismus
Von Christoph Ruf

Interview
mit Andreas von Thien, Sportchef bei RTL: "Sympathisch zu sein reicht nicht.“
Von Thomas Nowag

Service
Presseausweis 2021: jetzt beantragen!

Weitere Informationen
Regionalvereine