Meldungen

VDS-Berufswettbewerbe 2017

Laudationen Herbert-Zimmermann-Preis – „Inbrünstig und einprägsam“

Die Hörfunk-Preisträger plus Förderer Boris Röder (obere Reihe Zweiter von links) und Juryvorsitzender Thomas Wollscheid (obere Reihe Zweiter von rechts) (Foto: Siegfried Kerpf)
Burkhard Hupe ist einer der Gewinner des Herbert-Zimmermann-Preises 2017 im Bereich Hörfunk. Der WDR-Kollege siegte in der Kategorie „Reportage“. Jörg Naroska und Jan Möller vom NDR lagen in der Kategorie „Beiträge“ vorn. Lesen Sie hier die Laudationen des Juryvorsitzenden Thomas Wollscheid.

20.03.2018

[mehr...]
 

VDS-Berufswettbewerbe 2017

Alle Preisträgerinnen und Preisträger

Einige der Gewinner 2017, darunter die Doppel-Preisträgerin Anne Armbrecht (vorne links) (Foto: Wolfgang Rattay)
Auch der Jahrgang 2017 war ein sehr, sehr guter. Hier die Übersicht aller Preisträgerinnen und Preisträger der VDS-Berufswettbewerbe – vom Nachwuchspreis bis zum Großen VDS-Preis. Herzlichen Glückwunsch an alle ausgezeichneten Journalistinnen und Journalisten!

19.03.2018

[mehr...]
 

„Sportfoto des Jahres 2017“

Alle Preisträger auf einen Blick

Sportfoto des Jahres (Foto: VDS)
68 Teilnehmer, 336 Bilder und ein Gesamtpreisgeld in Höhe von 30.000 Euro. Am Ende setzte sich Robert Michael beim „Sportfoto des Jahres 2017“, dem renommierten Wettbewerb von kicker sportmagazin und Verband Deutscher Sportjournalisten, durch. Hier auch die Preisträger in den fünf weiteren Kategorien.

19.03.2018

[mehr...]
 

Transparenzgesetz-Report – Teil II

Behörden mauern häufig bei Anfragen

Der vom 3. März 2011 bis 17. Dezember 2013 amtierende Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (Foto: firo sportphoto/Augenklick)
Das Informationsfreiheitsgesetz war ein wichtiger Schritt in Richtung Transparenz bei den Behörden. Recherche ist leichter möglich. Doch immer wieder gibt es Probleme bei Auskunftsersuchen oder Streit um Kosten für die Aufbereitung von Informationen. Von Clemens Gerlach

18.03.2018

[mehr...]
 

Forderung zwölf westeuropäischer Sportjournalistenverbände

Freier Zugang zu Veranstaltungen

Von links: VDS-Präsident Erich Laaser, Nawel Rafik-Elmrini, Straßburger Bürgermeisterin für Menschenrechte und Internationale Beziehungen, und Jean-Paul Savart von France TV, Organisator des Meetings (Foto: VDS)
Bei einem Treffen in Straßburg haben sich zwölf westeuropäische Sportjournalistenverbände auf eine gemeinsame Agenda geeinigt. Es geht darum, faire Arbeitsbedingungen für Medienvertreter zu sichern.

16.03.2018

[mehr...]
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Juni/Juli 2021

Titelthema

Wahl der Worte: Über Sushi, Jungtürken und das Kopf-ab-Medium Twitter
Von Christoph Ruf

Medien
Verkäufer des Ruhms: Die Instrumentalisierung von Sportjournalist*innen
Von Thorsten Poppe

Interview
mit „ran“-Sportchef Alexander Rösner über die Bundesliga bei Sat.1
Von Birgit Hasselbusch


Weitere Informationen
Regionalvereine