Meldungen

Hertha BSC

Neuer Posten für Peter Bohmbach

Hertha-Mann Peter Bohmbach (Foto: Hertha BSC)
Der langjährige Pressesprecher von Hertha BSC wechselt innerhalb des Klubs die Position. Peter Bohmbach wird künftig unter anderem für die „Traditionspflege“ zuständig sein.

01.07.2016

[mehr...]
 

Erklärung des VDS-Präsidiums

Bedauern über Rücktritt der Fotografensprecher

VDS-Präsident Erich Laaser (Foto: GES-Sportfoto / Alexander Scheuber / Augenklick)
Das Präsidium des Verbandes Deutscher Sportjournalisten bedauert den Rücktritt von Markus Gilliar, Matthias Hangst und Kai Pfaffenbach als VDS-Fotografensprecher während der Fußball-Europameisterschaft außerordentlich.

22.06.2016

[mehr...]
 

Rücktrittserklärung der VDS-Fotografensprecher

„Unverständnis für unsere Arbeit in den eigenen Reihen“

Die zurückgetretenen VDS-Fotografensprecher Kai Pfaffenbach, Markus Gilliar und Matthias Hangst (von links nach rechts) (Foto: GES-Sportfoto / Augenklick)
Die drei Fotografensprecher des Verbandes Deutscher Sportjournalisten sind zurückgetreten. Wir dokumentieren hier die Erklärung von Markus Gilliar, Matthias Hangst und Kai Pfaffenbach im Wortlaut.

22.06.2016

[mehr...]
 

Medien-Awards der 24. Gerry Weber Open verliehen

Ehrenpreis für ATP-Direktor Martin Dagahs

Medien-Awards der 24. Gerry Weber Open: Laudator Dr. Christoph von der Heiden, Martin Dagahs (Preisträger Ehren Award), Michal Samulski (Preisträger International), Oliver Kreth (Preisträger Print), Phillip Gätz (Preisträger Foto) und Turnier-Pressesprecher Frank Hofen. © GERRY WEBER OPEN_KET (HalleWestfalen)
Oliver Kreth (Print), Phillip Gätz (Foto), Michal Samulski (International) und Martin Dagahs (Ehren-Award) wurden in Halle/Westfalen mit den Medien-Awards der Gerry Weber Open ausgezeichnet.

22.06.2016

[mehr...]
 

TV-Berichterstattung

Der Pöbel zur Premiere

ZDF-Kommentatorin Claudia Neumann (Foto: GES-Sportfoto/Augenklick)
Die ZDF-Kommentatorin Claudia Neumann musste zuletzt reichlich viele verbale Angriffe ertragen, oftmals unter der Gürtellinie. Die Idioten sind zwar lautstark, aber zum Glück in der Minderheit. Von Wolfgang Uhrig

21.06.2016

[mehr...]
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Oktober/November 2020

Titelthema

Die Monokultur bricht auf: Über den korrekten Umgang mit Minderheiten im Sportjournalismus
Von Christoph Ruf

Interview
mit Andreas von Thien, Sportchef bei RTL: „Sympathisch zu sein reicht nicht“
Von Thomas Nowag

Service
Presseausweis 2021: Jetzt beantragen!

Weitere Informationen
Regionalvereine