VDS-Nachrichten | Meldungen | VDS - Verband Deutscher Sportjournalisten
Meldungen

Die drei Träger der „Hall of Fame“ definieren Aufnahmekriterien für neue Mitglieder

Leitbild für Sportpersönlichkeiten

Mit dem Forum „Werte des Sports“ feierte die Deutsche Sporthilfe in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom in Berlin ihr 50-jähriges Bestehen, von links: VDS-Präsident Erich Laaser, Staatssekretär Hans-Georg Engelke, Werner E. Klatten (Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Sporthilfe), Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Michael Ilgner (Vorstandsvorsitzender der Deutschen Sporthilfe), DOSB-Präsident Alfons Hörmann und Thorsten Langheim (Deutsche Telekom) (Foto: Sven Simon)
Die drei Träger der „Hall of Fame“ – die Deutsche Sporthilfe, der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und der Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) – haben sich auf ein Leitbild für Sportlerpersönlichkeiten verständigt, die für eine Aufnahme in die Ruhmeshalle in Frage kommen können.

23.11.2017

[mehr...]
 

Verstärkung für Madsack

Tom Vaagt leitet künftig Sportbuzzer-Redaktion

Tom Vaagt (Foto: Sportbild)
Noch ist Tom Vaagt für die Sportbild tätig. Doch spätestens zum 30. April kommenden Jahres geht er zur Madsack-Mediengruppe.

22.11.2017

[mehr...]
 

Rekord

Jan Runau zum dritten Mal „Unternehmenssprecher des Jahres“

Jan Runau (Foto: adidas)
Jan Runau kann sich über eine weitere Auszeichnung freuen. Der 51-Jährige wurde nach 2007 und 2012 erneut zum „Unternehmenssprecher des Jahres“ gewählt. Das war zuvor noch niemandem geglückt.

21.11.2017

[mehr...]
 

Die Ausschreibungen zu den VDS-Berufswettbewerben

Der VDS sucht seine Besten

Bis zum 19. Januar 2018 läuft die Einreichnungsfrist für die VDS-Berufswettbewerbe 2017. Gesucht werden die besten Arbeiten in den Bereichen Print, Online, TV und Hörfunk. Auch den Nachwuchspreis gibt es wieder.

20.11.2017

[mehr...]
 

Neuer Job

Ulrike Weinrich hört beim SID auf

Ulrike Weinrich (Foto: privat)
Nach mehr als 18 Jahren ist für Ulrike Weinrich Schluss beim Sport-Informations-Dienst. Sie verlässt die Agentur auf eigenen Wunsch.

17.11.2017

[mehr...]
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2018

Titelthema

Zwitschern auf der Bühne – Über Sinn, Nutzen und Gefahren des Kurznachrichtendienstes Twitter
Von Katrin Freiburghaus

Medien
Im Bierwurfgewitter – Über die erschwerten Arbeitsbedingungen von Fotografen in Fußballstadien
Von Maik Rosner

Service
Kontakte für Medien-Akkreditierungen
 
Regionalvereine