Meldungen

Fair Play Preis des Deutschen Sports

Feierliche Ehrung im Schloss Biebrich

Die österreichische Biathletin Lisa Theresa Hauser (rechts) bei der Übergabe des Fair Play Preises des Deutschen Sports durch Konkurrentin Vanessa Hinz beim Weltcup im März in Oslo (Foto: Köhler)
Mit dem Fair Play Preis 2017 des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS) wurden die österreichische Biathletin Lisa Theresa Hauser und die Rugby-Abteilung des USV Potsdam ausgezeichnet. Die feierliche Gala fand im Schloss Biebrich statt. Von Albert Mehl

22.03.2018

[mehr...]
 

Abschied vom Tagesspiegel

Teuffel wird neuer Direktor des Landessportbundes Berlin

Friedhard Teuffel (Foto: Der Tagesspiegel)
Friedhard Teuffel orientiert sich beruflich neu. Vom Tagesspiegel wechselt der Journalist zum Landessportbund Berlin und bekleidet dort künftig eine Spitzenposition.

22.03.2018

[mehr...]
 

VDS-Hauptversammlung in Augsburg

Ehrung und Bekehrung

VDS-Präsident Erich Laaser (links) überreicht VAS-Chef Franz Neuha?user das Gastgeschenk (Foto: Siegfried Kerpf)
Augsburg war ein hervorragender Gastgeber für die Hauptversammlung des Verbandes Deutscher Sportjournalisten. In Bayerisch-Schwaben ging es um Berufsethos, saubere Recherche, das Image der Berichterstatter – und würdige Preisträger. Von Thomas Weiß

21.03.2018

[mehr...]
 

VDS-Berufswettbewerbe 2017

Laudatio Großer VDS-Preis – „Fesselnd von der ersten bis zur letzten Zeile“

Von links: Drittplatzierter Tim Jürgens, Siegerin Anne Armbrecht (vorne), Juryvorsitzender Andreas Dach und Zweitplatzierter Johannes Knuth (Foto: Siegfried Kerpf)
Den Großen VDS-Preis 2017 gewann Anne Armbrecht (Tagesspiegel). Silber ging an Johannes Knuth (Süddeutsche Zeitung). Den dritten Preis sicherte sich Tim Jürgens (NoSports). Lesen Sie hier die Laudatio des Juryvorsitzenden Andreas Dach.

20.03.2018

[mehr...]
 

VDS-Berufswettbewerbe 2017

Laudatio Fernseh-Preis – „So nah wie noch nie“

Von links: Drittplatzierter Niels Eixler, Fördererin Deborah Dobbratz, VDS-Präsident Erich Laaser, Sieger Peter Carstens und Zweitplatzierter Stefan Keber (Foto: Siegfried Kerpf)
Peter Carstens ist der Gewinner des VDS-Fernseh-Preises 2017. Der NDR-Journalist landete vor Stefan Keber (SWR) und Niels Eixler (Deutsche Welle). Lesen Sie hier die Laudatio des Juryvorsitzenden Timon Saatmann.

20.03.2018

[mehr...]
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171
19. - 21. November 2019



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Oktober/November

Titelthema

Felix Neureuther über Medien und Sport und seinen neuen Job als ARD-Experte
Von Johannes Knuth

Intern
Antragsformular und Kontakte für den Presseausweis 2020

Medien
Wie die Deutsche Telekom mit MagentaTV im Sport-Fernsehen mitmischt
Von Gregor Derichs

Weitere Informationen
Regionalvereine