Verein Frankfurter Sportpresse

VFS-Vorstand im Amt bestätigt

Die Mitglieder des Vereins Frankfurter Sportpresse setzen weiterhin auf die bewährte Führung. Bei der Jahreshauptversammlung in den Räumen der Frankfurter Rudergesellschaft Germania wurde der Vorstand wiedergewählt.

An der Spitze des Vereins als Vorsitzender steht nun schon seit 1993 Walter Mirwald (Foto: VFS). Sein Stellvertreter ist der Zweite Vorsitzende Ralf Weitbrecht. Jürgen Lamberty ist Geschäftsführer und Claus Hermann Schatzmeister.
 
Weiter arbeiten im Vorstand die Beisitzer Arnd Festerling (Sportwart), Martina Knief, Ulrike Weinrich und Michael Wiener mit.
 
Albert Mehl ist Vorstandsmitglied im Verband Deutscher Sportjournalisten und in dieser Funktion ständiger Gast im VFS-Vorstand ebenso wie Henrik Diekert. Der 28-Jährige vertritt die Belange der „Jungen Federn“ und kümmert sich mit um die Internetseite des VFS.

VFS

13.06.2016






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
April/Mai 2020

Titelthema

Ausgezeichnet! Die Gewinnerinnen und Gewinner der VDS-Berufswettbewerbe

Medien
Spiel mit der Macht – Pressefreiheit ist in vielen Ländern auch für Sportjournalistinnen und Sportjournalisten ein Fremdwort
Von Ronny Blaschke

Kolumnen
Erich Laaser, Andreas Hardt und Gregor Derichs über Sportjournalismus in Krisenzeiten

Weitere Informationen
Regionalvereine