Verein Münchner Sportjournalisten (VMS)
1860-Präsident Peter Casalette (l.) und Investor Hasan Ismaik (Foto: sampics Photoraphie/Augenklick)

Protest gegen Aussperrung aller Journalisten beim TSV 1860

Der Verein Münchner Sportjournalisten fordert die Verantwortlichen des TSV 1860 München auf, die im Grundgesetz verankerte Pressefreiheit einzuhalten.

Zudem ist die pauschale Aussperrung der Medien umgehend aufzuheben sowie konstruktiv und sachlich miteinander umzugehen.

Objektive, kritische Berichterstattung ist mit Sicherheit nicht schuld an der derzeitigen Situation des TSV 1860 München.

VMS

27.11.2016






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
April/Mai 2020

Titelthema

Ausgezeichnet! Die Gewinnerinnen und Gewinner der VDS-Berufswettbewerbe

Medien
Spiel mit der Macht – Pressefreiheit ist in vielen Ländern auch für Sportjournalistinnen und Sportjournalisten ein Fremdwort
Von Ronny Blaschke

Kolumnen
Erich Laaser, Andreas Hardt und Gregor Derichs über Sportjournalismus in Krisenzeiten

Weitere Informationen
Regionalvereine