Verein Bremer Sportjournalisten (VBS)
VBS-Vorsitzende Ruth Gerbracht (l.) und Preisträger Matthias Höllings (Foto: Jörg Sarbach)

Ente für Matthias Höllings

Der Verein Bremer Sportjournalisten hat im Rahmen seiner Weihnachtsfeier in Achim-Bierden Matthias Höllings die Presseente verliehen.

Damit würdigte der VBS die Arbeit des langjährigen Sprechers der Bremer ÖVB-Arena, der im August 2016 in den Ruhestand getreten ist.

Der 65-jährige Höllings hat sich seit 1998 als verlässlicher Partner der Medien erwiesen und den Journalisten insbesondere bei den Bremer Sixdays beinahe rund um die Uhr zur Verfügung gestanden.

Der VBS ehrt in jedem Jahr eine Person für hervorragende Öffentlichkeitsarbeit. Die Vereinsvorsitzende Ruth Gerbracht überreichte Höllings die Porzellanente, der Nachfolger des Volleyballtrainers Gert Stürmer wurde.

vbs

07.12.2016






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
April/Mai 2020

Titelthema

Ausgezeichnet! Die Gewinnerinnen und Gewinner der VDS-Berufswettbewerbe

Medien
Spiel mit der Macht – Pressefreiheit ist in vielen Ländern auch für Sportjournalistinnen und Sportjournalisten ein Fremdwort
Von Ronny Blaschke

Kolumnen
Erich Laaser, Andreas Hardt und Gregor Derichs über Sportjournalismus in Krisenzeiten

Weitere Informationen
Regionalvereine