Verein Bremer Sportjournalisten (VBS)
VBS-Vorsitzende Ruth Gerbracht (l.) und Preisträger Matthias Höllings (Foto: Jörg Sarbach)

Ente für Matthias Höllings

Der Verein Bremer Sportjournalisten hat im Rahmen seiner Weihnachtsfeier in Achim-Bierden Matthias Höllings die Presseente verliehen.

Damit würdigte der VBS die Arbeit des langjährigen Sprechers der Bremer ÖVB-Arena, der im August 2016 in den Ruhestand getreten ist.

Der 65-jährige Höllings hat sich seit 1998 als verlässlicher Partner der Medien erwiesen und den Journalisten insbesondere bei den Bremer Sixdays beinahe rund um die Uhr zur Verfügung gestanden.

Der VBS ehrt in jedem Jahr eine Person für hervorragende Öffentlichkeitsarbeit. Die Vereinsvorsitzende Ruth Gerbracht überreichte Höllings die Porzellanente, der Nachfolger des Volleyballtrainers Gert Stürmer wurde.

vbs

07.12.2016






« zurück
14. / 15. März 2022 in Oberhausen



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar 2021/2022

Titelthema

Auf Wiedersehen! Wie aus dem gedruckten sportjournalist ein Newsletter werden soll
Von Arno Boes

Intern
Der VDS-Wahlkongress in Dortmund: André Keil zum neuen Präsidenten gewählt
Von Elke Rutschmann

Interview
„Humor und Härte“ – Gespräch mit dem Sportchef der Süddeutschen Zeitung, Claudio Catuogno
Von Hans Strauß

Medien
Die Olympischen Winterspiele von Peking: Was uns erwartet
Von Marcel Grzanna

Weitere Informationen
Regionalvereine