Verein Niedersächsische Sportpresse
Skatmeister Norbert Fettback (MItte), VNS-Vorsitzender Hans-Joachim Zwingmann (ganz rechts) und Vize Jürgen Ketelhake (ganz links) (Foto: Achim Giesel)

VNS steht vor großen Herausforderungen

Der Verein Niedersächsische Sportpresse hat sich für 2017 viel vorgenommen. Das kündigte der VNS-Vorsitzende Hans-Joachim Zwingmann an.

„Wir wollen berufliche Aspekte und eine gezielte Mitgliederwerbung weiterhin in den Vordergrund stellen, dabei aber das Gesellige nicht vernachlässigen“, sagt Zwingmann. Dass die Mitglieder sich gerne einmal zu einem Gedankenaustausch versammeln, unterstrich der frühere NDR-Moderator Reinhard Stein bei der 48. Auflage der Skatmeisterschaft des VNS.

„Ich bin gern zu dieser Veranstaltung gekommen“, sagte Stein, „weil ich es in einer freundlichen und entspannten Atmosphäre außerordentlich schön empfinde, mit den Kollegen zu plaudern, dabei auch noch Karten zu spielen und attraktive Preise zu gewinnen.“

Einen Sieger gab es natürlich bei diesem Wettbewerb auch. Norbert Fettback (Hannoversche Allgemeine) gewann den Pokal und den begehrten Reifen-Gutschein von Continental vor Winfried Leinweber (Bild-Zeitung), Hermann Hay (Fotograf), Jürgen Ketelhake und Dieter Adler (Foto: Best Western Parkhotel Kronsberg).

In der Gästeklasse konnte sich Joachim Plate vor Horst Hardt durchsetzen. Bemerkenswert die Platzierung von Herbert Rösner (früher HAZ). Der Nestor des Vereins, der am 4. Dezember 89 Jahre alt geworden ist, konnte sich genau wie ehemalige Pokalgewinner Manfred Scharfe, Joachm Giesel, Achim von Lüderitz und Jochen Zwingmann im Mittelfeld behaupten. Rösner hatte vor dem Turnier genau wie VNS-Vize Ketelhake (zum 65. Geburtstag) ein Präsent entgegen genommen.

Für die Mitglieder des VNS stehen 2017 übrigens einige interessante Veranstaltungen an. Zur Hauptversammlung am 23. Januar im Parkhotel Kronsberg am Messegelände hat der Vorstand den Antrag auf eine Beitragserhöhung gestellt, nach dem an den Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) ein höhere Summe als bisher zu zahlen ist.

Am 13./14. März steht der VDS-Wahlkongress in Hannover an. Er findet mit Unterstützung der Versicherungsgruppe Hannover (Foto: VGH) und Toto-Lotto Niedersachsen sowie der Bitburger Brauerei ebenfalls im Parkhotel statt.

Für den Abend des 14. März sind die Kolleginnen und Kollegen bei der VGH zu „Sport trifft Politik“ eingeladen. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil trifft in der von Bettina Tietjen moderierten Talkrunde auf DFB-Trainer Horst Hrubesch, dessen Olympiamannschaft sich in Rio de Janeiro so großartig geschlagen hat und mit der Silbermedaille zurückkehrte.

vns

16.12.2016






« zurück
19. - 21. November 2019



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Juni/Juli

Titelthema

„Es muss wieder offener zugehen“
Der Mainzer Bundesliga-Trainer Sandro Schwarz im Interview
Von Christoph Ruf

Medien
Das amerikanische Sport-Portal „The Athletic“
Von Ruben Stark

Wer oder was ist eigentlich „FUMS“?
Von Thomas Nowag

Weitere Informationen
Regionalvereine