Verein Frankfurter Sportpresse (VFS)

Nachruf auf Uly Wolters – Pionier der ZDF-Sportredaktion

Der Verband Deutscher Sportjournalisten und der Verein Frankfurter Sportpresse trauern um ihr Mitglied Uly Wolters, der wenige Tage vor seinem 92. Geburtstag verstorben ist. Uly Wolters gehörte zu den Männern der ersten Stunde der Sportredaktion des Zweiten Deutschen Fernsehens.

Von Walter Mirwald

Beim Blick auf das Leben des früheren Deutschen Jugendmeisters über 100 Meter zeigt sich eine berufliche Bilderbuch-Karriere auf: Jura-Studium, zunächst als Freier journalistisch tätig, Wintersport-Illustrierte, dpa und schließlich ZDF. Dort wirkte er von 1962 bis 1990 als Redakteur und Regisseur und feierte große Erfolge, zum Beispiel als Verantwortlicher bei der Übertragung der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 1972 in München.
 
Seine Arbeit wurde mit großen Auszeichnungen bedacht. Uly Wolters, geboren am 19. April 1925, erhielt die „Goldene Kamera“ von Hörzu für die Entwicklung und Gestaltung des Aktuellen Sportstudios. Zudem wurde er mit dem „Goldenen Tanz-Schuh“ für die Entwicklung eines neuen TV-Übertragungsstils geehrt. Seine Fachgebiete waren die Leichtathletik, der Skisport und das Tanzen. Doch im Sport gab es nichts, was ihn nicht interessiert hätte. Auch im Ruhestand wurde es dem vielfältig interessierten agilen Fernsehmann niemals langweilig (Foto: privat).
 
Am Ende sei noch Klaus Angermann zitiert, der in einer Würdigung seines langjährigen Kollegen Uly Wolters einmal wunderschöne Erinnerungen hervorgehoben hatte: „Bei den Mainzelmännchen warst Du im Gründungsjahr 1963 ein Mann der ersten Stunde. Horst Peets, der erste Sportchef des neuen Senders, vertraute Dir die Leitung der Redaktion Außenübertragung an. Mit dem erfahrenen Regisseur Kurt Meinicke und einer kleinen ehrgeizigen Mannschaft – wie Norman Weiß, Ferdl Fleck, Deinem alten Kumpel Wolfgang Wünsche, Manfred Fiedler, Hans Bichlmeier – habt Ihr Fernsehen gemacht und neue Maßstäbe gesetzt, so dass das Zweite über vielen Jahre zum Ersten im Sport wurde.“

Am 14. April ist Uly Wolters im Alter von 91 Jahren verstorben.

21.04.2017






« zurück
19. - 21. November 2019



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Oktober/November

Titelthema

Felix Neureuther über Medien und Sport und seinen neuen Job als ARD-Experte
Von Johannes Knuth

Intern
Antragsformular und Kontakte für den Presseausweis 2020

Medien
Wie die Deutsche Telekom mit MagentaTV im Sport-Fernsehen mitmischt
Von Gregor Derichs

Weitere Informationen
Regionalvereine