Verein Bremer Sportjournalisten
Ludwig Evertz (mit Pokal) setzte sich beim Skatturnier des VBS vor Dietrich Köhler-Franke (rechts) und Titelverteidiger Jörg Niemeyer (links neben Evertz) durch (Foto: Jörg Sarbach)

Ludwig Evertz neuer VBS-Skatmeister

Spannend ging es beim tradionellen Preisskat des Vereins Bremer Sportjournalisten zu. Am Ende wurde Ludwig Evertz Nachfolger des Vorjahressiegers Jörg Niemeyer.

Alles war ein bisschen anders als sonst. Statt in den Räumlichkeiten des Bremer Presse-Clubs spielten die Mitglieder des Vereins Bremer Sportjournalisten ihren traditionellen Preisskat diesmal in der Gastronomie des Tennisvereins Rot-Weiss am Weserstadion.
 
Und im Gegensatz zu den vergangenen Jahren ging es nach der leckeren Lauchcremesuppe zur Einstimmung diesmal im Kampf um den Sieg wesentlich spannender zu.
 
In Ludwig Evertz setzte sich letztlich der Spieler durch, der schon nach der ersten Runde geführt hatte. Der TV-Sportchef von Radio Bremen holte sich mit 1087 Punkten den Siegerpokal knapp vor Dietrich Köhler-Franke (1052) und Vorjahresgewinner Jörg Niemeyer (999).
 
vbs

08.11.2017






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Februar/März 2021

Titelthema

Kommunikations- und Medienforscher Christoph Bertling über den öffentlichen Umgang des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit seinen Krisenherden
Von Maik Rosner

Essay
Wie viel Distanz kann und muss sein?
Von Katrin Freiburghaus

Lokaltermin
Über den Umbau bei Nürnberger Zeitung und Nürnberger Nachrichten
Von Hans Strauß

Weitere Informationen
Regionalvereine