Thüringer Sportjournalistenclub (TSJC)
Das neue TSJC-Präsidium (von links): Marco Alles (Vizepräsident), Karsten Böttger (Vizepräsident), Axel Eger (Präsident), Thomas Sprafke (Vizepräsident), und Bernd Scheffel (Schatzmeister) (Foto: Gerhard König)

Axel Eger löst Karsten Böttger als Präsident ab

Nach acht Jahren an der Spitze des Thüringer Sportjournalistenclubs rückt Karsten Böttger auf eigenen Wunsch ins zweite Glied. Neuer Präsident ist der bisherige Schatzmeister Axel Eger.

Im Sporthotel Oberhof wählten die anwesenden 28 der insgesamt 80 TSJC-Mitglieder Eger zum neuen Präsidenten. Der 61-Jährige ist langjähriger Sportredakteur der Thüringer Allgemeinen und erhielt ein einstimmiges Votum. MDR-Journalist Böttger fungiert für die nächsten zwei Jahre nun als einer von drei Vizepräsidenten.

In ihren Ämtern als Vizepräsidenten wurden Thomas Sprafke (Freies Wort/Suhl) und Marco Alles (Mediengruppe Thüringen) bestätigt.

Als Schatzmeister neu im Präsidium arbeitet künftig der frühere Sportredakteur der Ostthüringer Zeitung, Bernd Scheffel. Ausgeschieden ist dessen langjähriger Kollege Andreas Rabel, dem für sein Engagement gedankt wurde.

ma/vds

15.12.2017






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
April/Mai 2020

Titelthema

Ausgezeichnet! Die Gewinnerinnen und Gewinner der VDS-Berufswettbewerbe

Medien
Spiel mit der Macht – Pressefreiheit ist in vielen Ländern auch für Sportjournalistinnen und Sportjournalisten ein Fremdwort
Von Ronny Blaschke

Kolumnen
Erich Laaser, Andreas Hardt und Gregor Derichs über Sportjournalismus in Krisenzeiten

Weitere Informationen
Regionalvereine