Verein Hamburger Sportjournalisten (VHS)
Bowling-Champion Joe Noveski (Foto: Noveski.com)

Noveski siegt beim Bowlingabend

Der traditionelle Bowlingabend des Vereins Hamburger Sportjournalisten (VHS) fand erneut auf der Anlage in Othmarschen statt. Als bester Teilnehmer erwies sich Fotograf Joe Noveski.

Die insgesamt drei gespielten Runden schloss Joe Noveski zweimal als Sieger und einmal als Zweiter ab. Dazu gelangen ihm 147 Punkte in seinem besten Durchgang. Platz zwei ging an Alexander Berthold vom Hamburger Abendblatt.

Berthold konnte mit 138 Punkten den zweiten Durchgang für sich entscheiden, nachdem er im ersten mit nur 70 Punkten ganz hinten gelegen hatte. Lernfähigkeit nennt man dies wohl. Platz drei ging an VHS-Sportwart Jörg Naroska von NDR 90,3 (Foto: Alexander Berthold).

Insgesamt war es ein kurzweiliger und unterhaltsamer Abend, bei dem der Spaß und die faire, gegenseitige Freude über Strikes und Spares im Vordergrund standen.

Die Truppe des Vereins Hamburger Sportjournalisten (VHS) war an diesem Tag vielleicht nicht die sportlich stärkste Gruppe auf der beeindruckend großen Anlage mit mehr als 40 Bahnen, aber ganz sicher eine der bestgelaunten. Eine Wiederholung im kommenden Jahr ist fest eingeplant.

Carsten Harms

19.11.2018






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar

Titelthema

Die Besten – die Ausschreibung der VDS-Berufswettbewerbe

Studie
Die Otto Brenner Stiftung sieht Sportjournalisten in einer Rolle „zwischen Fanreportern und Spielverderbern“. Eine Analyse des Diskussionspapiers.
Von Thorsten Poppe

Interview
Sportchef Dirk Preiß über den „neuen Stuttgarter Weg“ der gemeinsamen Redaktion von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten
Von Elke Rutschmann

Weitere Informationen
Regionalvereine