Verein Münchner Sportjournalisten
VMS-Logo (Foto: Verein Münchner Sportjournalisten)

Johannes Holbein neuer VMS-Stipendiat

Der Verein Münchner Sportjournalisten (VMS) vergibt seit 2010 ein Jahresstipendium. Für 2019/2020 fiel die Wahl auf Johannes Holbein. Er ist Schüler der Masterklasse der Deutschen Journalistenschule (DJS).

Johannes Holbein ist 24 Jahre alt. Wie seine Vorgängerin Zita Zengerling besucht er die Masterklasse der Deutschen Journalistenschule (DJS) in München. Er erhält ein Jahr lang monatlich 250 Euro, insgesamt also 3000 Euro.

Für das seit 2010 vergebene VMS-Stipendium bewerben können sich Studierende der Bereiche Journalismus (DJS), Kommunikationswissenschaft (IFKW), Sport, Medien und Kommunikation. Die Bewerber müssen im Raum Ober- oder Niederbayern studieren und gleichzeitig sportjournalistisch tätig sind (Holbein-Foto: Martin Hangen).

Im Verband der Sportjournalisten Berlin-Brandenburg bietet ein zweiter Regionalverein des Verbandes Deutscher Sportjournalisten ein Stipendium an. Den Anfang machte 2016 Alina Schwermer, es folgte Mattis Nothacker. Aktuelle Stipendiatin ist Anne Armbrecht. Das VdSBB-Stipendium „Spielraum“ soll tiefgründige Recherchen ermöglichen.

Bereits seit 2013 vergeben die Hochschule Macromedia und der VDS ein Stipendium. Erster Stipendiat war Patrick Berger, er ist seit September 2018 als Multimedia-Redakteur bei der Berliner Newsroom GmbH (Berliner Zeitung und Berliner Kurier) fest angestellt.

Marc Wiese und Daniel Höhr, die im Oktober 2015 am Campus Hamburg begannen, sind bald mit ihrem Sportjournalismusstudium fertig. Im Herbst 2016 starteten Noah Dane Peil und Ole-Jonathan Gömmel, seit Oktober 2017 ist Robin Meyer dabei.

vms/vds

25.03.2019






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar

Titelthema

Wohin geht die Reise? Wie Medienhäuser gegen den Printschwund ankämpfen
Von Gregor Derichs

Quo vadis, Sportjournalismus? Ein Essay zu den Entwicklungen und zur Zukunft
Von Prof. Dr. Michael Schaffrath

Interview
mit Spielerberater Stefan Backs über Spieler, Berater und Medien
Von Frank Schneller

Intern
Die Ausschreibungen zu den VDS-Berufswettbewerben

Weitere Informationen
Regionalvereine