Verein Frankfurter Sportpresse
Ex-Gescha?ftsfu?hrer Ju?rgen Lamberty, links, und VFS-Vorsitzender Walter Mirwald (Foto: VFS)

VFS-Geschäftsführer Jürgen Lamberty verabschiedet

Im Verein Frankfurter Sportpresse war Jürgen Lamberty viele Jahre aktiv. Nun endet dessen Tätigkeit, er hat als Geschäftsführer aufgehört.

Auf der Jahreshauptversammlung des Vereins Frankfurter Sportpresse wurde Jürgen Lamberty verabschiedet. Er habe „ausgezeichnete“ Arbeit geleistet, sagte stellvertretend der Vorsitzende Walter Mirwald.

Lamberty ist seit 2006 Mitglied im VFS. 2013 wurde er zum Kassenprüfer gewählt, zwei Jahre später zum Geschäftsführer.

Bei nationalen und internationalen Sportverbänden war Lamberty in leitenden Funktionen tätig. Der 63-Jährige ist Inhaber der Kommunikations- und Eventagentur Lamberty Sports Communication.

Wer Lamberty als Geschäftsführer des Vereins Frankfurter Sportpresse nachfolgt, ist derzeit noch offen. Es soll aber bald eine Entscheidung geben.

vfs/vds

31.05.2019






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2021

Titelthema

Depressionen im Sport: Was uns der Fall Naomi Osaka lehrt
Von Andreas Hardt

Interview I
Der scheidende VDS-Präsident Erich Laaser zieht Bilanz und blickt in die Zukunft
Von Saskia Aleythe

Interview II
Der künftige „Doppelpass“-Moderator Florian König über seine neue Aufgabe bei Sport1
Von Maik Rosner

Medien
Podcasts – längst mehr als ein Trend: Über die wachsende Bedeutung der „Hörspiele“

Von Julia Nikoleit

Weitere Informationen
Regionalvereine