Thüringer Sportjournalisten-Club
Das neue TSJC-Präsidium (von links nach rechts): Marco Alles, Thomas Sprafke (beide Vizepräsidenten), Ulrich Klemm (Präsident), Bernd Scheffel (Schatzmeister) und Jürgen Kolarzik (Vizepräsident) (Foto: Karina Heßland-Wissel)

Klemm folgt Eger an der Spitze des TSJC

Der Thüringer Sportjournalisten-Club hat einen neuen Präsidenten. Ulrich Klemm löst Axel Eger ab, der nach vier Jahren aufgrund seines bevorstehenden beruflichen Ruhestandes nicht mehr kandierte. Auch Vize Karsten Böttger wurde herzlich aus dem Amt verabschiedet.

Die Schneelandschaft, die die Mitglieder des Thüringer Sportjournalisten-Clubs zur Jahreshauptversammlung begrüßte, bot einen winterlichen Vorgeschmack auf einige Großereignisse. 2023 steigen in Oberhof sowohl die Weltmeisterschaften im Biathlon als auch im Rennrodeln. Über deren Stand der Vorbereitungen wollen sich die Kollegen in der modernisierten Ski-Arena und der an der umgebauten Eisbahn kommendes Jahr informieren.

Außerdem sind ein Selbstversuch im Curling und eine Veranstaltung im Vorfeld des 50. GutsMuths-Rennsteiglaufes – Europas größtem Crosslauf – geplant. Die Lust auf gemeinsame Projekte ist groß nach den coronabedingten Absagen aller Veranstaltungen in den vergangenen knapp zwei Jahren (Foto Vizepräsident Marco Alles, rechts, verabschiedet Axel Eger aus dem Präsidentenamt: Karina Heßland-Wissel).

Trotz aller aktuellen Einschränkungen fanden 24 (von 78) Mitgliedern den Weg ins Sporthotel der Thüringer Wintersport-Hochburg. Dort schenkten sie in der gut einstündigen Wahlversammlung mit Ulrich Klemm einem neuem Präsidenten das Vertrauen. Der Freies-Wort-Redakteur (Suhl) löst an der TSJC-Spitze Axel Eger ab, der nach vier Jahren aufgrund seines bevorstehenden beruflichen Ruhestandes nicht mehr kandidierte, dem Verein aber treu bleiben will.

Eger wurde ebenso herzlich aus dem Amt verabschiedet wie sein langjähriger Vorgänger Karsten Böttger, der zuletzt als einer von drei Vizepräsidenten fungierte. An seine Stelle rückte Jürgen Kolarzik (MDR).

Auf ihrem Vizeposten bestätigt wurden Thomas Sprafke (Freies Wort) und Marco Alles (Funke Medien Thüringen) (Foto Scheidender Vizepräsident Karsten Böttger: Karina Heßland-Wissel).

Auch Schatzmeister Bernd Scheffel bleibt im Amt. „Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen der Mitglieder und freue mich auf die gemeinsame Zusammenarbeit“, sagte Neu-Präsident Klemm nach dem einstimmigen Votum.

ma

16.12.2021






« zurück
13. bis 15. Juni 2022 in Oberhausen



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar 2021/2022

Titelthema

Auf Wiedersehen! Wie aus dem gedruckten sportjournalist ein Newsletter werden soll
Von Arno Boes

Intern
Der VDS-Wahlkongress in Dortmund: André Keil zum neuen Präsidenten gewählt
Von Elke Rutschmann

Interview
„Humor und Härte“ – Gespräch mit dem Sportchef der Süddeutschen Zeitung, Claudio Catuogno
Von Hans Strauß

Medien
Die Olympischen Winterspiele von Peking: Was uns erwartet
Von Marcel Grzanna

Weitere Informationen
Regionalvereine