Verein Hamburger Sportjournalisten
VHS-Spargelessen 2022 zwischen Speicherstadt und HafenCity (Foto: Mirko Hannemann)

Viel Freude bei Schinken und Spargel

Seit Mai 2019 hatte das beliebte Spargelessen des Vereins Hamburger Sportjournalisten aus bekannten Gründen nicht mehr stattfinden können. Jetzt endlich war es wieder so weit – und die Freude groß.

Knapp 30 Freundinnen und Freunde des Stangengemüses hatten sich am Montagabend im Restaurant „Fleetschlösschen“ zwischen Speicherstadt und HafenCity eingefunden, um in dieser für den Verein Hamburger Sportjournalisten neuen Location Spargelcremesuppe, Heidespargel mit Schinken und Kartoffeln sowie Erdbeeren mit Vanilleeis zu genießen.

Das Wichtigste aber war, dass die Mitglieder und ihre Begleitungen endlich einmal wieder in einem größeren Rahmen und in lockerer Atmosphäre angeregte Gespräche führen und Erfahrungen austauschen konnten (Foto von links nach rechts: VHS-Schatzmeister Christoph Schumann und Ehefrau Corinna sowie der 2. Vorsitzende Thomas Metelmann und der 1. Vorsitzende Carsten Harms: Mirko Hannemann).

Wie dies in den vergangenen Jahren gefehlt hatte, war deutlich zu spüren. Auch die Resonanz am Tag danach unterstrich dies. Der VHS-Vorstand hofft ebenfalls, dass die Situation weitere Veranstaltungen in diesem Jahr zulassen wird.

Carsten Harms

11.05.2022






« zurück