Interviews

sportjournalist-Fragebogen „Ich über mich“

Münchner FAZ-Korrespondent Christopher Meltzer – „Versuche, an Gerechtigkeit zu glauben“

VDS-Preisträger Christopher Meltzer (Foto: Edith Geuppert)
Er selbst hält sich für einen „Langsamstschreiber“. Auf Spezi mag er nicht verzichten. Was ihn sonst noch umtreibt, erklärt der Münchner FAZ-Sportkorrespondent Christopher Meltzer, der VMS-Mitglied ist und jüngst bei den VDS-Berufswettbewerben ausgezeichnet wurde, im sj-Fragebogen „Ich über mich“ auf sportjournalist.de.

12.04.2022

[mehr...]
 

sportjournalist-Fragebogen „Ich über mich“

Investigativjournalist Josef Opfermann – „Gerechtigkeit und Mittagsschläfchen“

Fernseh-Preisträger Josef Opfermann (Foto: Edith Geuppert)
Die weniger beleuchteten Seiten des schillernden Sportbetriebs wie Doping und Korruption reizen ihn. Darum arbeitet Josef Opfermann auch bei EyeOpening.Media. Welche Bedeutung für ihn ein gutes Bier und eine ordentliche Siesta haben, erklärt das Mitglied des Verbandes der Sportjournalisten Berlin-Brandenburg im sj-Fragebogen „Ich über mich“.

22.03.2022

[mehr...]
 

Interview mit Spiegel-Sportchef Udo Ludwig

„Da gerät man schon massiv in die Ecke“

Udo Ludwig (Foto: Bernhard Riedmann/Spiegel)
Bereits seit 1990 ist Udo Ludwig beim Spiegel. Anlässlich des 75. Geburtstages des Hamburger Nachrichtenmagazins blickt der Sportchef im zweiteiligen Interview zurück. Doch er schwelgt nicht nur in Erinnerungen.

21.03.2022

[mehr...]
 

sportjournalist-Fragebogen „Ich über mich“

Spiegel-Reporter Peter Ahrens – „Glaube ans Gute“

Spiegel-Reporter Peter Ahrens (Foto: privat)
Es gibt kaum jemanden, der so schnell so gute Texte schreiben kann wie Peter Ahrens. Schwächen hat der Spiegel-Reporter, der Mitglied im Verein Hamburger Sportjournalisten ist, aber auch. Welche das sind und was ihn antreibt, verrät er im sj-Fragebogen „Ich über mich“ auf der VDS-Website.

18.02.2022

[mehr...]
 

Chinesische Autorin Qin Liwen im Interview

„Während der Winterspiele kein Blick hinter die Kulissen“

Polizist in China (Foto: picture alliance/Xinhua News Agency/Xiong Qi)
Die Autorin Qin Liwen ist eine Kennerin des Landes China. Im sportjournalist-Interview mit dem früheren China-Korrespondenten Marcel Grzanna spricht sie über die politische Bedeutung der Winterspiele für das Regime, die Auswirkungen der Menschenrechtsverbrechen in Xinjiang und die Gefahr, der chinesischen Propaganda auf den Leim zu gehen.

28.01.2022

[mehr...]
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38