Kolumnen

Medienrecht-Kolumne „SJ Legal Quarterly“

Bitte, vergesst mich!

Ruinen von Pompeji (Foto: firo sportphoto/Augenklick)
Das Netz merkt sich alles, heißt es. Das stimmt leider, insbesondere wenn es um peinliche Sachen geht. Die Löschung der Daten ist schwierig, das Recht auf Vergessenwerden als Gesetz nicht in Sicht. Von Clemens Gerlach

06.07.2017

[mehr...]
 

Denglisch en vogue

Sprachlehre und Sprachleere

Oliver Kahn (r.) und Franck Ribe?ry (Foto: GES-Sportfoto/Augenklick)
Die deutsche Sprache hat es schwer. Sie gilt als nicht so hip und cool wie Englisch. Liegt es auch daran, wie Journalisten heutzutage schreiben? Eine Annäherung. Von Hans Eiberle

02.07.2017

[mehr...]
 

Kolumne „Ansichtssache“

Medizynisches aus dem Knöchelverzeichnis

Nationalspieler Sami Khedira wird behandelt (Foto: firo sportphoto/Augenklick)
Die Sportler von heute haben es nicht leicht. Immer dieser Leistungsdruck und die vielen Sponsorentermine. Und noch etwas sorgt für Stress – medizinische Diagnosen, die so kompliziert sind wie sie klingen. Von Wolfgang Uhrig

26.06.2017

[mehr...]
 

Kolumne „Hardt und herzlich“

Diese Hassbrüder bringen einen zum Verzweifeln

Randale-Anhänger von Dynamo Dresden in Karlsruhe (Foto: GES-Sportfoto/Augenklick)
Fußball kann so schön sein. Ergreifend und bewegend. Doch leider gibt es immer wieder ignorante Idioten, die es schaffen, die Anhänger dieses Sports generell zu diskreditieren. Von Andreas Hardt

21.06.2017

[mehr...]
 

Kolumne „Ansichtssache“

„Ein normales Foul ist für mich nicht unfair“

Foulspiel: Hier legte Arsenals Defensivkraft Mathieu Flamini (l.) Barça-Angreifer Lionel Messi (Foto: firo Sportphoto/Augenklick)
Im Fußball geht es nicht immer fair zu. Für manchen Kicker sind Fouls allerdings eine vollkommen vertretbare Sache. Die Einstellung teilen inzwischen sogar junge Spieler. Von Wolfgang Uhrig

29.05.2017

[mehr...]
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Oktober/November 2018

Titelthema

Unterschiedliche Erwartungshaltungen – über einen Konflikt zwischen Sportlern und Sportjournalisten
Von Thorsten Poppe

Fernsehen
Brüder im Geiste – das vielgelobte Eurosport-Duo Matthias Sammer/Jan Henkel
Von Silke Keul

Medien
„Das Beste, was passieren konnte“ – „#MeToo“-Debatte im deutschen Sportjournalismus
Von Alex Raack

Weitere Informationen
Regionalvereine