Abschied von Rheinischer Post
Martin Beils: Künftig bei der dpa (Foto: dpa)

Martin Beils wird Leiter der dpa-infografik

Die Rheinische Post verliert einen renommierten Mitarbeiter. Der langjährige Sportchef Martin Beils übernimmt bald die Leitung der dpa-infografik.

Beils tritt seinen neuen Job zum 1. Juli an. Der studierte Geograph hatte bei der Rheinischen Post in Düsseldorf acht Jahre die Ressortleitung Sport inne. Der 49-Jährige war seit 2014 auch Leiter der Journalistenschule der Unternehmensgruppe.

Bei der dpa folgt Beils Arne Meyer nach, der die infografik interimistisch für ein halbes Jahr geleitet hat. Beils wird das 24-köpfige Team aus Redakteuren und Grafikern gemeinsam mit Art Director Raimar Heber und Produktmanager Sascha Klettke führen.

„Grafiken neben Fotos und Videos werden immer wichtiger, weil sie komplizierte Sachverhalte auf den Punkt bringen“, sagt dpa-Chefredakteur Sven Gösmann und lobt Beils als „erfahrenen journalistischen Profi“.

cleg

19.05.2016






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar

Titelthema

Wohin geht die Reise? Wie Medienhäuser gegen den Printschwund ankämpfen
Von Gregor Derichs

Quo vadis, Sportjournalismus? Ein Essay zu den Entwicklungen und zur Zukunft
Von Prof. Dr. Michael Schaffrath

Interview
mit Spielerberater Stefan Backs über Spieler, Berater und Medien
Von Frank Schneller

Intern
Die Ausschreibungen zu den VDS-Berufswettbewerben

Weitere Informationen
Regionalvereine