Medien-Awards der 24. Gerry Weber Open verliehen
Medien-Awards der 24. Gerry Weber Open: Laudator Dr. Christoph von der Heiden, Martin Dagahs (Preisträger Ehren Award), Michal Samulski (Preisträger International), Oliver Kreth (Preisträger Print), Phillip Gätz (Preisträger Foto) und Turnier-Pressesprecher Frank Hofen. © GERRY WEBER OPEN_KET (HalleWestfalen)

Ehrenpreis für ATP-Direktor Martin Dagahs

Oliver Kreth (Print), Phillip Gätz (Foto), Michal Samulski (International) und Martin Dagahs (Ehren-Award) wurden in Halle/Westfalen mit den Medien-Awards der Gerry Weber Open ausgezeichnet.

Seit 2004 werden seitens der Gerry Weber Open in Halle/Westfalen Journalisten für ihre journalistischen Leistungen ausgezeichnet. Die des Jahres 2016 sind am 16. Juni im Rahmen des Turnier-Presseabends verliehen worden.

Dr. Christoph von der Heiden, Geschäftsführer Industrie, Öffentlichkeitsarbeit und Volkswirtschaft der Industrie- und Handelskammer zu Bielefeld, würdigte die Preisträger für ihre Verbundenheit zu Deutschlands größtem Tennisturnier und für langjährige seriöse Berichterstattung in Wort und Bild: „Ihre Arbeit transportiert den Turniernamen, aber auch die ostwestfälische Region in die ganze Welt.“

Oliver Kreth (51), stellvertretender Leiter der Sportredaktion des Bielefelder Westfalen-Blatts, Phillip Gätz (33), aus Brockhagen stammender freier Fotograf, und der polnische Journalist Michal Samulski (41) sind allesamt vertraute Gesichter bei den Gerry Weber Open und teils schon seit knapp 20 Jahren im Einsatz (Kohlschreiber-Foto: firo Sportphoto / Augenklick).
 
Ehren-Award-Preisträger Martin Dagahs kommt seit dem Jahr 2000 ununterbrochen nach Ostwestfalen. Der 41-jährige Schwede ist PR- und Marketing Director bei der Herren-Spielerorganisation ATP und koordiniert die Medien- und PR-Termine zwischen Spielern, Medienvertretern, Turnierverantwortlichen und Sponsoren.
 
 

22.06.2016






« zurück
19. - 21. November 2019



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
April/Mai

Titelthema

Ausgezeichnet! Die Preisträger in den VDS-Berufswettbewerben – Die Sportfotos des Jahres – Der Sportjournalistenpreis für Gerd Rubenbauer

Medien
Futter für die Headset-Republik: Über den wachsenden Erfolg von Sport-Podcasts
Von Christoph Ruf

Hauptsache Bild, Hauptsache billig: Ein Lagebericht der deutschen Sportfotografie
Von Alex Raack

Weitere Informationen
Regionalvereine