ZDF
ZDF-Mann Thomas Fuhrmann: Zurück zum Sport (Foto: obs/ZDF/Jürgen Detmers)

Fuhrmann ab 1. Februar 2017 neuer Leiter der Hauptredaktion Sport

Das ZDF bekommt einen neuen Sportchef. Thomas Fuhrmann folgt im kommenden Jahr auf Dieter Gruschwitz.

Den von Intendant Thomas Bellut vorgeschlagenen Wechsel an der Spitze des ZDF-Sports bestätigte der Verwaltungsrat des Senders in seiner Sitzung am Freitag in Berlin.
 
Seit 2010 verantwortet Fuhrmann das ZDF-Morgenmagazin. Zuvor leitete er die Redaktion das aktuelle sportstudio (2005 bis 2010) und war zugleich stellvertretender Hauptredaktionsleiter Sport.

Der 50-Jährige löst den zwölf Jahre älteren Dieter Gruschwitz ab, der die Hauptredaktion Sport des ZDF seit 2005 leitet (Gruschwitz-Foto: GES-Sportfoto/Augenklick). Fuhrmann wurde in Bielefeld geboren und studierte Journalistik in München.

cleg

01.07.2016






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2020

Titelthema

Corona – und jetzt? Über die Auswirkungen der Krise auf die Arbeit von Sportjournalisten
Von Gregor Derichs

Studie
#MeToo in deutschen Sportredaktionen: Ergebnisse einer Umfrage der TU München
Von Prof. Dr. Michael Schaffrath

Medien
In der Zange: Ein kritischer Blick auf die zunehmende Anzahl von Sportdokumentationen
Von Thorsten Poppe

Weitere Informationen
Regionalvereine