Eintracht-Personalie
Jan Martin Strasheim: Neuer Medienchef (Foto: Eintracht Frankfurt)

Strasheim übernimmt Medien- und Kommunikationsbereich

Die Frankfurter Eintracht hat einen neuen Leiter für den Bereich „Medien / Kommunikation“ gefunden. Jan Martin Strasheim folgt auf Markus Jestaedt.

Strasheim fungiert nach einer Meldung des Branchenmagazins SPONSORs seit dem 1. August bei Eintracht Frankfurt als Leiter des Bereichs „Medien / Kommunikation“. Der 33-Jährige ist Nachfolger von Markus Jestaedt – erst einmal als kommissarische Lösung.
 
Vom Jestaedt hatte sich der Klub, der vergangene Saison in der Relegation den Erstliga-Klassenerhalt geschafft hatte, Ende Juni getrennt. Der frühere Sky-Kommentator hatte am 1. April 2015 bei den Hessen als Medienchef begonnen.
 
Strasheim ist für die Frankfurter bereits seit geraumer Zeit tätig. Vor drei Jahren übernahm der Sportjournalist und -manager die Leitung von Eintracht-TV und baute das Programm seither kontinuierlich aus.

cleg

09.08.2016






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar

Titelthema

Wohin geht die Reise? Wie Medienhäuser gegen den Printschwund ankämpfen
Von Gregor Derichs

Quo vadis, Sportjournalismus? Ein Essay zu den Entwicklungen und zur Zukunft
Von Prof. Dr. Michael Schaffrath

Interview
mit Spielerberater Stefan Backs über Spieler, Berater und Medien
Von Frank Schneller

Intern
Die Ausschreibungen zu den VDS-Berufswettbewerben

Weitere Informationen
Regionalvereine