TV-Stammtisch
Armin Veh (Foto: GES-Sportfoto/Augenklick)

Veh und Reif künftig als Experten im Doppelpass

Die Sport1-Sendung Doppelpass bekommt prominenten Zuwachs. Der derzeit vereinslose Trainer Armin Veh und der ehemalige Sky-Kommentator Marcel Reif sind neu im Team.

Armin Veh und Marcel Reif werden neben Thomas Strunz als Experten fungieren. Der ehemalige Bayern-Profi setzt seine Zusammenarbeit mit Sport1 im neunten Jahr fort.

Doppelpass-Moderator Thomas Helmer wird in der ersten Saison-Ausgabe der Sendung am Sonntag, 21. August, alle drei Experten begrüßen. Strunz, Veh und Reif (Foto: sampics/Augenklick) werden anschließend abwechselnd dabei sein.

Seit seiner Freistellung am 6. März bei Eintracht Frankfurt ist Veh ohne Trainerjob. Der 55-Jährige wird laut Bild-Zeitung sein Honorar für einen bislang öffentlich noch nicht bekannten „guten Zweck“ spenden.

Reif hatte seine Tätigkeit als Kommentator am 28. Mai mit dem Finale der Champions League beendet. Zuvor arbeitete der frühere ZDF- und RTL-Mann 17 Jahre für Sky. Während der EM in Frankreich war der 66-Jährige als Experte für Sat.1 im Einsatz.

cleg

15.08.2016






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2021

Titelthema

Depressionen im Sport: Was uns der Fall Naomi Osaka lehrt
Von Andreas Hardt

Interview I
Der scheidende VDS-Präsident Erich Laaser zieht Bilanz und blickt in die Zukunft
Von Saskia Aleythe

Interview II
Der künftige „Doppelpass“-Moderator Florian König über seine neue Aufgabe bei Sport1
Von Maik Rosner

Medien
Podcasts – längst mehr als ein Trend: Über die wachsende Bedeutung der „Hörspiele“

Von Julia Nikoleit

Weitere Informationen
Regionalvereine