Wechsel innerhalb Niedersachsens
Fans des VfL Wolfsburg (Foto: firo Sportphoto)

Oliver Rickhof von Hannover nach Wolfsburg

Viele Jahre arbeitete Oliver Rickhof für Hannover 96. Nun hat er eine neue Aufgabe beim Lokalrivalen VfL Wolfsburg übernommen.

„Ich bin seit 1. September in Wolfsburg tätig“, bestätigte Oliver Rickhof auf Anfrage von sportjournalist.de. Über den Wechsel des 50-Jährigen von 96 zum VfL hatte zuerst das Branchenmagazin Sponsors berichtet.

Rickhof (Foto: privat) wirkt beim Erstligisten im Bereich Club Media, der von Thorsten Grunow geleitet wird. Leiter der Gesamtabteilung Medien und Kommunikation ist Florian Mattner.

Bis 31. August hatte Rickhof bei Hannover 96 gearbeitet. Er war dort zuletzt Redaktionsleiter und Leiter Neue Medien.

Insgesamt fast 14 Jahre war Rickhof bei Hannover 96, das vergangene Saison in die zweite Liga absteigen musste, beschäftigt. Er begann im November 2002 als freier Mitarbeiter, war seit 2006 fest angestellt.

cleg

06.09.2016






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2020

Titelthema

Corona – und jetzt? Über die Auswirkungen der Krise auf die Arbeit von Sportjournalisten
Von Gregor Derichs

Studie
#MeToo in deutschen Sportredaktionen: Ergebnisse einer Umfrage der TU München
Von Prof. Dr. Michael Schaffrath

Medien
In der Zange: Ein kritischer Blick auf die zunehmende Anzahl von Sportdokumentationen
Von Thorsten Poppe

Weitere Informationen
Regionalvereine