Begehrte Moderatorin
Laura Wontorra (Foto: GES-Sportfoto/Augenklick)

Laura Wontorra verlässt Sport1 Richtung RTL

Der TV-Sender Sport1 verliert eines seiner bekanntesten Gesichter. Laura Wontorra wechselt zur Konkurrenz aus Köln.

Ab der kommenden Saison wird Laura Wontorra für RTL tätig sein. „Im Zentrum steht die neue Bundesliga-Show am Montagabend auf RTL Nitro. Ich moderiere sie zusammen mit Thomas Wagner“, sagte die 27-Jährige Sport Bild. Ihr künftiger Kollege kommt von Sky.
 
„Mir war extrem wichtig, weiter im Bundesliga-Geschäft zu sein“, so Wontorra. Bei RTL soll die gebürtige Bremerin auch weitere Sportsendungen moderieren.

Laura Wontorra ist die Tochter von Jörg Wontorra (Foto: firo sportphoto/Augenklick). Der 68-Jährige wird nach einer Pause im Sommer wieder auf dem Bildschirm zu sehen sein.

Bei Sky führt er durch einen sonntäglichen Fußballtalk. Dieser läuft parallel zu seiner ehemaligen Sport1-Sendung Doppelpass.
 
cleg

21.12.2016






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2021

Titelthema

Depressionen im Sport: Was uns der Fall Naomi Osaka lehrt
Von Andreas Hardt

Interview I
Der scheidende VDS-Präsident Erich Laaser zieht Bilanz und blickt in die Zukunft
Von Saskia Aleythe

Interview II
Der künftige „Doppelpass“-Moderator Florian König über seine neue Aufgabe bei Sport1
Von Maik Rosner

Medien
Podcasts – längst mehr als ein Trend: Über die wachsende Bedeutung der „Hörspiele“

Von Julia Nikoleit

Weitere Informationen
Regionalvereine