Comeback
Marcel Reif (Foto: GES-Sportfoto/Augenklick)

Marcel Reif kommentiert wieder Spiele

Als Kommentator war er eine Institution, wenn auch eine umstrittene. 2016 hörte Marcel Reif auf – und kehrt nun wieder zurück.

Für Teleclub wird Marcel Reif ab der kommenden Saison wieder Spiele kommentieren. Der Schweizer Pay-TV-Sender hatte die Rechte an der Champions League erworben.

Reif, der seit langem in der Nähe von Zürich lebt, war 17 Jahre bei Sky, hatte seine Karriere aber als Kommentator im Mai 2016 beendet. Danach war er als Experte in TV-Sendungen tätig, unter anderem regelmäßig im Doppelpass von Sport1.

„Ich verspüre unglaubliche Lust auf diese neue Aufgabe“, zitiert Bild Reif, der in der Ausübung seiner Tätigkeit häufig polarisierte. Das Springer-Blatt hatte zuerst über das Comeback des 67 Jahre alten Schweizers als Kommentator berichtet.

cleg

29.06.2017






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
April/Mai 2020

Titelthema

Ausgezeichnet! Die Gewinnerinnen und Gewinner der VDS-Berufswettbewerbe

Medien
Spiel mit der Macht – Pressefreiheit ist in vielen Ländern auch für Sportjournalistinnen und Sportjournalisten ein Fremdwort
Von Ronny Blaschke

Kolumnen
Erich Laaser, Andreas Hardt und Gregor Derichs über Sportjournalismus in Krisenzeiten

Weitere Informationen
Regionalvereine