Ehemaliger VDS-Stipendiat
Patrick Berger (Foto: Fu?chse Berlin)

Patrick Berger neuer Pressesprecher der Füchse Berlin

Im Frühjahr dieses Jahres beendete Patrick Berger sein Studium an der Hochschule Macromedia Hamburg. Nun hat der ehemalige VDS-Stipendiat die Stadt gewechselt, er ist künftig für den Handball-Bundesligisten Füchse Berlin tätig.

Patrick Berger folgt beim Hauptstadtklub als Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Kommunikation und Fanwesen auf Christian Grollmann. Dieser hatte die Füchse aus privaten Gründen verlassen.

Zuvor war Berger HSV-Reporter für die Hamburger Morgenpost. Im Frühjahr dieses Jahres hatte er sein Sportjournalismus-Studium an der Macromedia University of Applied Sciences abgeschlossen.

Durch den Verband Deutscher Sportjournalisten und Macromedia war Berger als Stipendiat gefördert worden. Der 25-Jährige stammt aus der Nähe von Frankfurt am Main.

cleg

31.08.2017






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2021

Titelthema

Depressionen im Sport: Was uns der Fall Naomi Osaka lehrt
Von Andreas Hardt

Interview I
Der scheidende VDS-Präsident Erich Laaser zieht Bilanz und blickt in die Zukunft
Von Saskia Aleythe

Interview II
Der künftige „Doppelpass“-Moderator Florian König über seine neue Aufgabe bei Sport1
Von Maik Rosner

Medien
Podcasts – längst mehr als ein Trend: Über die wachsende Bedeutung der „Hörspiele“

Von Julia Nikoleit

Weitere Informationen
Regionalvereine