Wünsche des VDS-Präsidiums
VDS-Präsident Erich Laaser (Foto: Wolfgang Weihs)

Allen frohe Feiertage

Auch 2017 war ein ereignisreiches Jahr. Da ist es gut, einmal innezuhalten und Tage ohne Arbeitsstress zu begehen. Der Verband Deutscher Sportjournalisten wünscht ein geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Mitglieder des VDS,

auf diesem Wege darf ich Ihnen im Namen des Verbandes Deutscher Sportjournalisten ein geruhsames Weihnachtsfest wünschen.

Die letzte Entscheidung, die die Mitglieder des VDS getroffen haben, war die Wahl für Baden-Baden, die Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2017. Laura Dahlmeier, Johannes Rydzek sowie Laura Ludwig und Kira Walkenhorst sind würdige Sieger (Foto von rechts: GES-Sportfoto/Augenklick)

Bevor Sie sich jetzt mit ihren Familien auf ruhige Tage ohne Arbeitsstress freuen, sollten Sie vielleicht noch einmal nachdenken, ob Ihnen jemand einfällt, der sich im zu Ende gehenden Jahr besonders fair im Sport verhalten hat. Wenn Ihnen jemand in den Sinn kommt, dann noch schnell auf die Seite www.fairplaypreis.de und diese Tat melden.

Und vielleicht haben Sie selbst ja in diesem Jahr etwas geschaffen, was preiswürdig ist? Dann nehmen Sie doch an einem der Berufswettbewerbe des VDS teil!

Ich wünsche Ihnen viel Glück, Erfolg und Gesundheit im neuen Jahr.

Herzlichst

Erich Laaser
(VDS-Präsident)

24.12.2017






« zurück