Abschied vom Tagesspiegel
Friedhard Teuffel (Foto: Der Tagesspiegel)

Teuffel wird neuer Direktor des Landessportbundes Berlin

Friedhard Teuffel orientiert sich beruflich neu. Vom Tagesspiegel wechselt der Journalist zum Landessportbund Berlin und bekleidet dort künftig eine Spitzenposition.

Teuffel wird ab 1. Oktober Direktor des Landessportbundes Berlin. Der 43-Jährige gehört dann auch dem geschäftsführenden Präsidium des LSB an. Er ersetzt Dr. Heiner Brandi, der zum Jahresende in den Ruhestand gehen wird.

Derzeit ist Teuffel verantwortlicher Redakteur im Ressort Meinung/Causa des Tagesspiegel. Zuvor war er mehrere Jahre Leiter der Sportredaktion. Diesen Posten hatte er Anfang 2017 aufgegeben. Die Ressortleitung hat seitdem Katrin Schulze inne.

pm/cleg

22.03.2018






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar

Titelthema

Wohin geht die Reise? Wie Medienhäuser gegen den Printschwund ankämpfen
Von Gregor Derichs

Quo vadis, Sportjournalismus? Ein Essay zu den Entwicklungen und zur Zukunft
Von Prof. Dr. Michael Schaffrath

Interview
mit Spielerberater Stefan Backs über Spieler, Berater und Medien
Von Frank Schneller

Intern
Die Ausschreibungen zu den VDS-Berufswettbewerben

Weitere Informationen
Regionalvereine