Fußballspruch des Jahres 2018
Fußballspruch des Jahres 2018 (Foto: Deutsche Akademie fu?r Fußball-Kultur)

Vorschläge bis 31. Juli möglich

Im Rahmen des Deutschen Fußball-Kulturpreises kürt die Deutsche Akademie für Fußballkultur seit 2006 auch den Fußballspruch des Jahres. Noch sind Einreichungen möglich. Es locken Preise.

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden zwei Jahresabos des kicker-sportmagazins verlost. Die Frist endet am 31. Juli. Hier geht es zur Online-Einreichung.

Beim vergangenen Mal wurden Fans des FC Schalke 04 für den Fußballspruch des Jahres ausgezeichnet. „Wir danken der Mannschaft, dass sie uns auch in dieser Saison so zahlreich hinterhergereist ist“, hatten sie auf ein Banner geschrieben.

Die Entscheidung fällt wie immer live per Publikumsabstimmung bei der großen Gala am 26. Oktober 2018 in der Tafelhalle in Nürnberg. Der Sieger erhält die Preisfigur MAX und dank der Volkswagen AG 5000 Euro zur Verwendung für einen karitativen Zweck.

Zur 14-köpfigen Jury gehören unter anderem Erich Laaser (Präsident Verband Deutscher Sportjournalisten), Gerd Voss (Leiter Sportkommunikation der Volkswagen AG) und Alexander Wagner (Chefredaktion Leitung Digital des kicker-sportmagazins). Weitere Informationen gibt es auf der Website des Deutschen Fußball-Kulturpreises.

pm/vds

24.07.2018






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2021

Titelthema

Depressionen im Sport: Was uns der Fall Naomi Osaka lehrt
Von Andreas Hardt

Interview I
Der scheidende VDS-Präsident Erich Laaser zieht Bilanz und blickt in die Zukunft
Von Saskia Aleythe

Interview II
Der künftige „Doppelpass“-Moderator Florian König über seine neue Aufgabe bei Sport1
Von Maik Rosner

Medien
Podcasts – längst mehr als ein Trend: Über die wachsende Bedeutung der „Hörspiele“

Von Julia Nikoleit

Weitere Informationen
Regionalvereine