Sportbusiness
Raphael Brinkert (Foto: Jung von Mat)

Brinkert und Metzelder gründen eigene Agentur

Bei Jung von Matt/sports gibt es einen Wechsel in der Geschäftsführung. Raphael Brinkert und Christoph Metzelder verlassen die Agentur. Die beiden starten eine neue Unternehmung.

Die neue Agentur wird Brinkert Metzelder heißen und von Düsseldorf aus operieren. Am 3. Oktober geht es offiziell los. Die Schwerpunkte sind Social Campaining und Sustainable Marketing. Jung von Matt ist Minderheitsgesellschafter.
 
Brinkert gründete vor fünf Jahren Jung von Matt/sports. Der frühere Fußball-Nationalspieler Metzelder gehörte ebenfalls zum Startteam (Foto: firo sportphoto/Augenklick).

Drittes Mitglied der Geschäftsführung ist Katja Kraus, auch sie von Anfang an dabei. Die Torhüterin war viele Jahre im Profi-Fußball aktiv und bestritt sieben Länderspiele.
 
Kraus, ehemals Vorstand des Hamburger SV, hat künftig gemeinsam mit Holger Hansen und Robert Zitzmann die Leitung von Jung von Matt/sports inne. Zum Führungsteam gehören auch Executive Strategy Director Toan Nguyen und Executive Creative Director Zoran Drobina.

cleg

30.07.2018






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Oktober/November 2020

Titelthema

Die Monokultur bricht auf: über den korrekten Umgang mit Minderheiten im Sportjournalismus
Von Christoph Ruf

Interview
mit Andreas von Thien, Sportchef bei RTL: "Sympathisch zu sein reicht nicht.“
Von Thomas Nowag

Service
Presseausweis 2021: jetzt beantragen!

Weitere Informationen
Regionalvereine