Olympia-Verlag
Jean-Julien Beer (Foto: Olympia Verlag)

Printchef Beer sagt Kicker ade

Die Chefredaktion des Kicker muss sich neu sortieren. Jean-Julien Beer, bislang zuständig für die Printprodukte, hat das Magazin aus Nürnberg verlassen.

Seit 2010 gehörte Beer der vierköpfigen Kicker-Chefredaktion an. Der frühere Express-Mann verantwortete als Leiter Print die regulären Ausgaben an Montag und Donnerstag sowie die Sonderhefte.

Über eine Nachfolge ist bislang nichts bekannt. Laut Branchendienst kress werden erst einmal die drei verbliebenen Mitglieder der Chefredaktion Beers Aufgaben übernehmen.

Zur Kicker-Spitze gehören Jörg Jakob (Leitung gesamt), Rainer Franzke (geschäftsführend) und Alexander Wagner (Leitung Digital).

cleg

02.08.2018






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar

Titelthema

Die Besten – die Ausschreibung der VDS-Berufswettbewerbe

Studie
Die Otto Brenner Stiftung sieht Sportjournalisten in einer Rolle „zwischen Fanreportern und Spielverderbern“. Eine Analyse des Diskussionspapiers.
Von Thorsten Poppe

Interview
Sportchef Dirk Preiß über den „neuen Stuttgarter Weg“ der gemeinsamen Redaktion von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten
Von Elke Rutschmann

Weitere Informationen
Regionalvereine