Social-Media-Ranking Juli 2018
Fußballer zieht sich Trikot u?ber den Kopf (Foto: firo sportphoto/Augenklick)

Sky Sport hängt Kicker.de ab

Im Social-Media-Ranking blieb Bild.de auch im Juli unangefochtene Nummer eins. Doch Sky Sport verbesserte sich stark und überholte Kicker.de.

Nach Berechnungen des österreichischen Unternehmens Storyclash, das digitale Angebote analysiert, erreichte Bild.de im Juli 6,82 Millionen Interaktionen in den sozialen Netzwerken. Im Juni waren es 7,20 Millionen. Trotz des Rückgangs um 5,27 Prozent bleibt das Springer-Portal auf Platz eins.
 
Der vormalige Ranking-Beste Kicker.de verlor im Juli 11,88 Prozent (minus 650.000 Interaktionen) und kam auf 4,82 Millionen. Das reicht nur noch für Platz drei. Denn Sky Sport legte um 30,8 Prozent zu (plus 1,38 Millionen Interaktionen) und schaffte 5,86 Millionen.

Für sein Social-Media-Ranking wertet Storyclash deutsche Digitalangebote aus. Gezählt werden als Interaktionen Likes, Shares oder Kommentare bei Facebook, Instagram, Twitter und YouTube.
 
vds

10.08.2018






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Oktober/November 2018

Titelthema

Unterschiedliche Erwartungshaltungen – über einen Konflikt zwischen Sportlern und Sportjournalisten
Von Thorsten Poppe

Fernsehen
Brüder im Geiste – das vielgelobte Eurosport-Duo Matthias Sammer/Jan Henkel
Von Silke Keul

Medien
„Das Beste, was passieren konnte“ – „#MeToo“-Debatte im deutschen Sportjournalismus
Von Alex Raack

Weitere Informationen
Regionalvereine