Beratungsfirma Polestar Sports
Marcel Cordes (Foto: Polestar Sports)

Cordes stößt zu Holzhäuser-Firma

Das Beratungsunternehmen Polestar Sports expandiert. Marcel Cordes steigt als Geschäftsführer mit ein. Zu der Münchner Firma gehört auch der frühere Leverkusener Manager Wolfgang Holzhäuser.

Cordes wird bei Polestar Sports Geschäftsführer und Gesellschafter. Er stößt zu Marcus Hochhaus und Wolfgang Holzhäuser (Foto: Polestar Sports). Letzterer war bis September 2013 Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen.

Polestar Sports sieht sich als Ansprechpartner für unter anderem Klubs, Ligen und Sportverbände sowie Vermarkter und Marketingagenturen. Das Unternehmen entstand Anfang 2018 aus der Sport-Business-Unit der Goldmedia Consulting GmbH.

Hochhaus und Holzhäuser sind auch bei Sport Heads aktiv. Diese Firma wurde von Marc Mayer-Vorfelder, dem Sohn des früheren DFB-Präsidenten Gerhard Mayer-Vorfelder, gegründet. Sie unterstützt Player der Sportbranche bei der Personalrekrutierung.

vds

02.09.2018






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Oktober/November 2021

Titelthema

Sport und Politik: Untrennbar oder unvereinbar?
Von Thorsten Poppe

Interview
„Qualität kostet“ – Interview mit FAZ-Sportchef Anno Hecker
Von Frank Schneller

Intern
Vielen Dank! – Präsident Erich Laaser und Schatzmeister Christoph Schumann treten nicht mehr zur Wahl an

Weitere Informationen
Regionalvereine