Neue Abteilung bei BMW
Jörg Kottmeier (Foto: BMW Group)

Jörg Kottmeier leitet Editorial Hub

Jörg Kottmeier, seit über zehn Jahren verantwortlich für die Sportkommunikation der BMW Group, ist innerhalb des Konzerns gewechselt. Der frühere SID-Redakteur leitet die neu geschaffene Abteilung „Editorial Hub“.

Jörg Kottmeier, 51 Jahre alt und Mitglied im Verein Münchner Sportjournalisten (VMS), soll mit seiner Mannschaft die Konzernkommunikation koordinieren, orchestrieren und die Inhalte zielgruppengerecht distribuieren.

Die PR-Kommunikation wird insgesamt aufgeteilt. Die Motorsportthemen sind fortan bei Benjamin Titz in der Innovationskommunikation verortet, die restlichen Sport-Engagements in der Abteilung Corporate und Kulturkommunikation (Leitung: Mathias Schmidt).

pm/vds

05.10.2018






« zurück
13. bis 15. Juni 2022 in Oberhausen



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar 2021/2022

Titelthema

Auf Wiedersehen! Wie aus dem gedruckten sportjournalist ein Newsletter werden soll
Von Arno Boes

Intern
Der VDS-Wahlkongress in Dortmund: André Keil zum neuen Präsidenten gewählt
Von Elke Rutschmann

Interview
„Humor und Härte“ – Gespräch mit dem Sportchef der Süddeutschen Zeitung, Claudio Catuogno
Von Hans Strauß

Medien
Die Olympischen Winterspiele von Peking: Was uns erwartet
Von Marcel Grzanna

Weitere Informationen
Regionalvereine