Leiter SID-Allgemeinsport
Cai-Simon Preuten (Foto: SID)

Preuten wird Mebus-Nachfolger

Der Umbau beim Sport-Informations-Dienst geht weiter. Cai-Simon Preuten leitet künftig den Allgemeinsport. Das SID-Eigengewächs folgt auf Jörg Mebus.

Wie der Sport-Informations-Dienst am Donnerstag mitteilte, wird Cai-Simon Preuten ab 1. März die Planung und Koordination der Berichterstattung im Allgemeinsport innehaben.

Der 35-Jährige ist Nachfolger von Jörg Mebus (Foto: privat). Das SID-Urgestein wird in Zukunft für die ARD-Dopingredaktion tätig sein.

Preuten hat beim SID volontiert, er bildet gemeinsam mit Fußballchef Ralph Durry die neue Redaktionsleitung. Die beiden gehören wie auch Mebus dem Verband Westdeutscher Sportjournalisten an.

Mitte Februar war bereits bekannt geworden, dass Rainer Finke zum 1. April die Geschäftsführung übernehmen wird. Der 43-Jährige kommt von der Deutschen Presse-Agentur.

vds/pm

28.02.2019






« zurück
19. - 21. November 2019



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Oktober/November

Titelthema

Felix Neureuther über Medien und Sport und seinen neuen Job als ARD-Experte
Von Johannes Knuth

Intern
Antragsformular und Kontakte für den Presseausweis 2020

Medien
Wie die Deutsche Telekom mit MagentaTV im Sport-Fernsehen mitmischt
Von Gregor Derichs

Weitere Informationen
Regionalvereine