Perform Group
Julian Meißner (Foto: Perform Group/Blende 11 Fotografen)

Mehr Verantwortung für Julian Meißner

Bei der Perform Group hat Julian Meißner künftig noch mehr zu tun. Das VDS-Mitglied ist nun „Head of Regional Content – East“.

Damit verantwortet Julian Meißner die redaktionellen Perform-Produkte in den Bereichen Sportdaten, Videos und Liveticker/-blogs nicht nur für den deutschsprachigen Raum (DACH), sondern auch in der Türkei und Südostasien.

Global beschäftigt das britische Unternehmen über 1500 Angestellte (Logo: Perform Group). Zu Perform gehören B2B-Anbieter wie Opta (Daten), Omnisport (Video-Nachrichtenagentur) und Sportal (Liveticker).

Die Portale Spox und Goal sind Teil der DAZN Group, zu der auch Perform gehört. Von letzterem Unternehmen wurde unlängst der größte Teil an die Investmentfirma Vista Equity Partners verkauft.

Meißner war im April 2017 zu Perform gekommen. Zuvor hatte er nach seiner Redakteursausbildung bei Sport 1 gearbeitet, zuletzt als Head of Sports. Der 41-Jährige gehört dem Verein Münchner Sportjournalisten an.

pm/vds

06.06.2019






« zurück
19. - 21. November 2019



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September

Titelthema

Auf der anderen Seite
Was Pressesprechern an Sportjournalisten missfällt
Von Christoph Ruf

Interview
mit Georg Nolte
über seinen Wechsel zu YouTube
Von Handreas Hardt

Medien
Wenn der Roboter schreibt
Automatisch generierte Fußballberichte
Von Frank Hellmann

Weitere Informationen
Regionalvereine