TV-Manager
Guido Bolten (Foto: Burda)

Guido Bolten künftig bei Discovery Deutschland

Der frühere DSF-Chef Guido Bolten hat einen neuen Job. Das VDS-Mitglied geht von Burda zu Discovery Deutschland.

Guido Bolten ist ab 8. Juli als Vice President Content von Discovery Deutschland tätig. Er amtierte zuvor seit 2015 als Geschäftsführer der Burda Studios Pictures.

Der 57-Jährige kommt ursprünglich aus dem Sportjournalismus. Von 1993 bis 1996 war er Chefredakteur des DSF, aus dem später Sport 1 hervorging.

Bolten, gebürtiger Duisburger, hat in Köln Journalistik studiert. Er gehört dem Verein Münchner Sportjournalisten (VMS) an.

cleg

03.07.2019






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
April/Mai 2020

Titelthema

Ausgezeichnet! Die Gewinnerinnen und Gewinner der VDS-Berufswettbewerbe

Medien
Spiel mit der Macht – Pressefreiheit ist in vielen Ländern auch für Sportjournalistinnen und Sportjournalisten ein Fremdwort
Von Ronny Blaschke

Kolumnen
Erich Laaser, Andreas Hardt und Gregor Derichs über Sportjournalismus in Krisenzeiten

Weitere Informationen
Regionalvereine