Deutsche Ski-Meisterschaften der Journalist*innen 2020
Skipiste (Foto: firo sportphoto/Augenklick)

Abtenau im Salzburger Land als Gastgeber

Der Skiclub Deutscher Journalisten ermittelt die besten Skifahrer*innen der Branche in Österreich. Vom 9. bis 11. März 2020 finden die Deutschen Meisterschaften in Abtenau statt. Anmeldeschluss ist der 28. November.

Die Teilnehmer*innen wohnen im Lammertalerhof, einem familiär geführten Hotel im Herzen Abtenaus. Der Ort liegt 50 Kilometer hinter Salzburg im Herzen des Lammertals und am Fuße des Tennengebirges. Wer möchte, kann nach Absprache und Verfügbarkeit der Zimmer bereits am 8. März anreisen und/oder später abreisen.

Abtenau verfügt über ein eigenes, kleines und besonders bei Einheimischen beliebtes Skigebiet am Karkogel (Abenauer Bergbahnen). Es ist in wenigen Minuten vom Hotel mit dem Auto oder dem kostenfreien Skibus zu erreichen.

Der Karkogel bietet eine moderne Kombibahn (Gondeln und Sessel abwechselnd). Zum Skigebiet mit mehreren Abfahrten gehören noch ein Schlepplift und gleich mehrere gemütliche Hütten. Außerdem gibt es für Langlauffans auch eine wundervolle Loipe und ein Nordic Center direkt nebenan.

Große Auswahl an attraktiven Skigebieten

Die deutschen Meister*innen werden am 10. März in einem Riesenslalomrennen ermittelt, der beste der zwei Durchgänge geht in die Wertung ein. An den übrigen beiden Skitagen gibt es eine große Auswahl an attraktiven Skigebieten.

Rund 15 Auto- oder Skibusminuten entfernt liegt die Skiregion Dachstein West/Annaberg mit 160 Pistenkilometern und 70 Liften. In einer guten halben Stunde sind die bekannten Skigebiete und Weltcup-Orte Zauchensee, Flachau/Wagrain oder Schladming/Reiteralm zu erreichen.

Vielseitiges Programm und günstiger Tages-Skipass

Der Tages-Skipass am Karkogel kostet für Hotelgäste des Lammertalerhofs 25 Euro. Dazu gibt es eine Gondelfahrt gratis. Diese kann wunderbar für den Hüttenabend mit Siegerehrung und anschließend für die drei Kilometer lange, beleuchtete Rodelbahn genutzt werden.

Die Übernachtung inklusive Frühstück kostet im Doppelzimmer pro Nacht und Person 52,25 Euro, im Einzelzimmer 63,65 Euro. Kostenfreie Sauna im Haus, W-LAN und Parkplätze.

Programm (kleine Änderungen vorbehalten):
 
So/Mo, 8./9. März 2020
– individuelle Anreise
– freies Skifahren oder Riesenslalomtraining
– Abendessen im Hotel

Di, 10. März 2020
– Vormittag: Riesenslalomrennen (zwei Durchgänge)
– Mittagessen im Kohlhof (Hütte direkt an der Piste)
– anschließend: freies Skifahren
– Abend: gemeinsames Essen und Siegerehrung Karkogel-Hütte/Bergstation
– danach: Rodel-Abfahrt über die Rodelbahn

11. März 2020
– Skifahren in einem Skigebiet unserer Wahl
– danach (oder am 12. März): Abreise

Ulli Brünger, Präsident des Skiclubs Deutscher Journalisten, steht für Rückfragen zur Verfügung (per Mail: bruenger.ulli@dpa.com oder Mobiltelefon: 0163/4113143).

Verbindliche Anmeldungen bitte bis 28. November per Mail an Ulli Brünger mit folgenden Angaben: Name/Vorname, Geburtsdatum, Name des Mediums, Skiclub-Mitglied ja/nein, Mail-Adresse, Mobil-Telefonnummer, Datum von An- und Abreise sowie Doppelzimmer oder Einzelzimmer.
 
ub/vds

15.11.2019






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar

Titelthema

Wohin geht die Reise? Wie Medienhäuser gegen den Printschwund ankämpfen
Von Gregor Derichs

Quo vadis, Sportjournalismus? Ein Essay zu den Entwicklungen und zur Zukunft
Von Prof. Dr. Michael Schaffrath

Interview
mit Spielerberater Stefan Backs über Spieler, Berater und Medien
Von Frank Schneller

Intern
Die Ausschreibungen zu den VDS-Berufswettbewerben

Weitere Informationen
Regionalvereine