Neuer Job
Michael Klein (Foto: Tatjana Wyscinsky)

Michael Klein wechselt ins Ministerium

Zuletzt war Michael Klein Chefredakteur des Pfälzischen Merkur in Zweibrücken. Nun folgt eine neue Tätigkeit, das VDS-Mitglied ist für das Sozialministerium des Saarlands tätig.

Michael Klein hat als Pressesprecher die Leitung des Referates Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im saarländischen Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie übernommen.
 
Zuvor hatte Klein zwölf Jahre lang als Chefredakteur des Pfälzischen Merkur in Zweibrücken amtiert. Als Sportredakteur war er lange Zeit bei der Saarbrücker Zeitung. Der 56-Jährige gehört dem Verein Saarländische Sportjournalisten und dessen Ehrenrat an.
 
In Thorsten Klein hatte bereits ein anderes VSS-Mitglied dem Sportjournalismus den Rücken gekehrt und war in die Politik gegangen. Der 40-Jährige, früher bei der Münchener Abendzeitung Reporter, wirkte unter anderem als Regierungssprecher in Saarbrücken. Verwandt miteinander sind die saarländischen Kleins im Übrigen nicht.
 
cleg/pm

27.12.2019






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Oktober/November 2021

Titelthema

Sport und Politik: Untrennbar oder unvereinbar?
Von Thorsten Poppe

Interview
„Qualität kostet“ – Interview mit FAZ-Sportchef Anno Hecker
Von Frank Schneller

Intern
Vielen Dank! – Präsident Erich Laaser und Schatzmeister Christoph Schumann treten nicht mehr zur Wahl an

Weitere Informationen
Regionalvereine