reservix-SportPodcast mit Erich Laaser
#seidabei SportPodcast (Abbildung: reservix)

„Keine Angst um die Zukunft des Sportjournalismus“

In schwierigen Zeiten muss man sich etwas einfallen lassen, um aufzufallen. Manchmal muss man auch etwas Neues ausprobieren. Sebastian Conrad vom VDS-Partner reservix betreibt nun den #seidabeiSportPodcast, in dem jüngst VDS-Präsident Erich Laaser zu Wort kam.

Mit Erich Laaser sprach Sebastian Conrad über die großen Herausforderungen durch die Coronavirus-Pandemie. Geisterspiele, Zugangsbeschränkungen für Journalist*innen oder wegbrechende Aufträge – Themen gibt es genug (Laaser-Foto: Wolfgang Weihs).

„Um die Zukunft des Sportjournalismus in unserem Land habe ich keine Angst“, betonte Laaser, auch wenn es den Sportjournalist*innen derzeit schlecht gehe. Und noch eines wollte der VDS-Präsident festgehalten wissen: „Fußball ohne Zuschauer ist Mist.“

Im neuen #seidabeiSportPodcast hat Sebastian Conrad Manager, Top-Athleten, Trainer und Sportfunktionäre zu Gast. Unter anderem waren schon der frühere ARD-Journalist Gerhard Delling und Tischtennis-Ass Timo Boll dabei.

Hier geht es zu allen Folgen des #seidabeiSportPodcasts von reservix. Wenn Sie direkt das Gespräch mit Erich Laaser im mp3-Format anhören möchten, dann klicken Sie bitte hier.

vds/reservix

07.07.2020






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2020

Titelthema

Corona – und jetzt? Über die Auswirkungen der Krise auf die Arbeit von Sportjournalisten
Von Gregor Derichs

Studie
#MeToo in deutschen Sportredaktionen: Ergebnisse einer Umfrage der TU München
Von Prof. Dr. Michael Schaffrath

Medien
In der Zange: Ein kritischer Blick auf die zunehmende Anzahl von Sportdokumentationen
Von Thorsten Poppe

Weitere Informationen
Regionalvereine