„Doppelpass“ bei Sport1
Florian König (Foto: firo sportphoto/Augenklick)

Florian König löst Thomas Helmer als Moderator ab

Beim „Doppelpass“ von Sport1 gibt es einen Wechsel in der Moderation. Ab kommender Saison wird Florian König, Mitglied im Verband Westdeutscher Sportjournalisten, das Zepter übernehmen. Thomas Helmer hört auf.

Wie Sport1 am Donnerstag mitteilte, werde Thomas Helmer die Moderation des „Doppelpasses“ nach der Fußball-Europameisterschaft abgeben. Dies geschehe „auf eigenen Wunsch“ (Helmer-Foto: firo sportphoto/Augenklick).

Helmer moderiert den sonntäglichen Fußballtalk seit der Spielzeit 2014/2015. Mit dem 55-Jährigen würden bereits Gespräche „über mögliche neue Moderationstätigkeiten“ geführt, so Sport1 weiter.

Auf Helmer folgt Florian König. Der 53-Jährige, auch bei RTL tätig, ist Mitglied im Verband Westdeutscher Sportjournalisten. König wird der vierte Moderator der Sendung sein, die 2020 ihr 25-jähriges Jubiläum feiert.

cleg

10.12.2020






« zurück
13. bis 15. Juni 2022 in Oberhausen



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar 2021/2022

Titelthema

Auf Wiedersehen! Wie aus dem gedruckten sportjournalist ein Newsletter werden soll
Von Arno Boes

Intern
Der VDS-Wahlkongress in Dortmund: André Keil zum neuen Präsidenten gewählt
Von Elke Rutschmann

Interview
„Humor und Härte“ – Gespräch mit dem Sportchef der Süddeutschen Zeitung, Claudio Catuogno
Von Hans Strauß

Medien
Die Olympischen Winterspiele von Peking: Was uns erwartet
Von Marcel Grzanna

Weitere Informationen
Regionalvereine