„Doppelpass“ bei Sport1
Florian König (Foto: firo sportphoto/Augenklick)

Florian König löst Thomas Helmer als Moderator ab

Beim „Doppelpass“ von Sport1 gibt es einen Wechsel in der Moderation. Ab kommender Saison wird Florian König, Mitglied im Verband Westdeutscher Sportjournalisten, das Zepter übernehmen. Thomas Helmer hört auf.

Wie Sport1 am Donnerstag mitteilte, werde Thomas Helmer die Moderation des „Doppelpasses“ nach der Fußball-Europameisterschaft abgeben. Dies geschehe „auf eigenen Wunsch“ (Helmer-Foto: firo sportphoto/Augenklick).

Helmer moderiert den sonntäglichen Fußballtalk seit der Spielzeit 2014/2015. Mit dem 55-Jährigen würden bereits Gespräche „über mögliche neue Moderationstätigkeiten“ geführt, so Sport1 weiter.

Auf Helmer folgt Florian König. Der 53-Jährige, auch bei RTL tätig, ist Mitglied im Verband Westdeutscher Sportjournalisten. König wird der vierte Moderator der Sendung sein, die 2020 ihr 25-jähriges Jubiläum feiert.

cleg

10.12.2020






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Februar/März 2021

Titelthema

Kommunikations- und Medienforscher Christoph Bertling über den öffentlichen Umgang des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit seinen Krisenherden
Von Maik Rosner

Essay
Wie viel Distanz kann und muss sein?
Von Katrin Freiburghaus

Lokaltermin
Über den Umbau bei Nürnberger Zeitung und Nürnberger Nachrichten
Von Hans Strauß

Weitere Informationen
Regionalvereine