Frankfurter Allgemeine Zeitung
Dartsspieler mit Pfeilen (Foto: firo sportphoto/Augenklick)

Darts-Experte Daniel Meuren nicht mehr im Sport tätig

Als Sportjournalist war Daniel Meuren sehr erfolgreich. Das Mitglied des Vereins Frankfurter Sportpresse gewann mehrmals bei den VDS-Berufswettbewerben. Nun ist der 47-Jährige innerhalb der FAZ gewechselt.

Daniel Meuren verstärkt bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung die Internetredaktion in der lokalen Berichterstattung über die Rhein-Main-Region.

Der mehrmalige Preisträger in den VDS-Berufswettbewerben zeigte sich wiederholt als ein exzellenter Kenner des Darts und des Ringens. Meuren gehört dem Verein Frankfurter Sportpresse an (Meuren-Foto: FAZ).

Gemeinsam mit Tobias Schächter (Badische Neueste Nachrichten), Mitglied im Sportjournalisten-Verein Baden-Pfalz, hatte Meuren im März 2020 das Buch „Thomas Tuchel. Die Biografie“ im Werkstatt-Verlag veröffentlicht.

raw/cleg

11.01.2021






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2021

Titelthema

Depressionen im Sport: Was uns der Fall Naomi Osaka lehrt
Von Andreas Hardt

Interview I
Der scheidende VDS-Präsident Erich Laaser zieht Bilanz und blickt in die Zukunft
Von Saskia Aleythe

Interview II
Der künftige „Doppelpass“-Moderator Florian König über seine neue Aufgabe bei Sport1
Von Maik Rosner

Medien
Podcasts – längst mehr als ein Trend: Über die wachsende Bedeutung der „Hörspiele“

Von Julia Nikoleit

Weitere Informationen
Regionalvereine